Herr Sucharit Bhakdi fordert Ende der Corona-Maßnahmen

Bhakdi: Es gibt keine Epidemie von nationaler Tragweite und somit keinen Grund für die Einschränkungen

Salzburg/Wals- “Sinnlos” und “selbstzerstörerisch” bezeichnete der renommierte Wissenschaftler Dr. Sucharit Bhakdi die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Vier Monate später, nach seinem ersten großen TV-Interview bei ServusTV und der Veröffentlichung seines Bestsellers “Corona Fehlalarm? Daten, Fakten, Hintergründe”, zieht Professor Dr. Bhakdi eine Corona-Zwischenbilanz.

Kritischer Corona-Bestseller
Das Buch von Professor Dr. Sucharit Bhakdi “Corona Fehlalarm? Daten, Fakten, Hintergründe” war für zehn Wochen (Stand September 2020) als Spiegel-Bestseller in der Kategorie “Sachbuch Taschenbuch” gelistet. Auch in Österreich und der Schweiz erreichte es wenig später Platz 1 der Bestsellerlisten für Sachbücher. Professor Dr. Bhakdi´s darin beschriebene Thesen bleiben besonders von den klassischen Medien, gleich seiner persönlichen Einschätzung der Maßnahmen und der Ausbreitung des Virus, bis heute größtenteils ignoriert. Seine “andere” Einschätzung der Corona-Krise sorgte neben persönlichen Anfeindungen sogar bis hin zu Morddrohungen gegen die Verlegerin seines Buches.

Zwischen Maskenpflicht, Impfstoff und einer gespaltenen Gesellschaft
Prof. Dr. Sucharit Bhakdi gilt als renommierter Wissenschaftler und Kritiker der Behörden im Umgang mit dem neuartigen Virus. Auch Monate nach dem Lockdown hat sich eines nicht geändert: Wer die Maßnahmen der Regierungen kritisiert und eine gegensätzliche Meinung vertritt, wird totgeschwiegen. In einer Zeit, die vom fragwürdigen Wettstreit um einen Impfstoff geprägt wird, zieht der Wissenschaftler eine Zwischenbilanz. Vier Monate nach ihrem ersten Interview begrüßt Dr. Ferdinand Wegscheider erneut Prof. Dr. Sucharit Bhakdi zum Gespräch. Hat sich das Virus wirklich verändert in den vergangenen Monaten? Und spricht sich der Experte weiterhin gegen eine Impfung aus, obwohl er sich grundsätzlich nicht als Impfgegner einordnen würde? Außerdem gibt Professor Dr. Bhakdi einen Ausblick, wie sich der Herbst mit Corona entwickeln könnte und wie viel Sinnhaftigkeit für ihn hinter den aktuellen Maßnahmen zu stecken scheint.

APA/ServusTV/OTS, 10.09.2020, Foto; Das Forscher-Ehepaar Karina Reiß und Sucharit Bhakdi: Sie wohnen in einem kleinen Dorf bei Kiel und halten sich gern in ihrem Garten auf. © privat

Wort und Bild: https://www.presse.online/2020/09/10/sucharit-bhakdi-fordert-ende-der-corona-massnahmen/?fbclid=IwAR16NtvdGMkCuU6IIp6rnYvXlNknTicK7gBpfNWJy_Kt4qfa4Mhwd5aJOsw