Lichtkörperprozess – Wasser des Lebens & Heilige Stille, Space Traveller Awakening

Die aktuell immer höheren Ausschläge der Schumannresonanzen bzw. der temporäre quasi Stillstand haben enorme Auswirkungen auf den physischen Körper. Was ist im Moment besonders wichtig?

Der menschliche Körper besteht zu zwei Dritteln aus Wasser, ist also mehrheitlich in einem flüssigen Zustand. Mehr denn je braucht er jetzt deine aufmerksame Fürsorge, um die anstehenden vier- und fünfdimensionalen Umstrukturierungen vornehmen zu können, sprich seine Dichte weiter zu verfeinern und aufzulösen. Hier ist das Wasser, das du zu dir nimmst, von entscheidender Bedeutung.

Achte darauf, dass dein Wasser genügend HYDROGENCARBONATE (Bicarbonate) enthält!  Diese sorgen dafür, dass der PH-Wert deines Blutes – das Wasser des Lebens – basisch bleibt, denn jede Form von Säure erschwert oder blockiert die körperliche Transformation. Es ist sehr wahrscheinlich, dass du inzwischen wesentlich mehr an täglichen Wasserrationen benötigst, damit sich dein Körper wohl fühlt. Ich empfehle den Genuss von mindestens 2,5l natürlichem Wasser pro Tag, Tendenz steigend. Trinke ich weniger, macht sich das durch Kopfschmerzen und nächtlich trockenem Mund bemerkbar, der mich zwingt, nachts den fehlenden Wassergehalt aufzufüllen.

Wer Wasser aus Heilquellen bezieht, das prinzipiell das lebendigste Wasser ist, sollte nichtsdestotrotz bitte unbedingt vor Trinkgenuss dieses auf Nitrate prüfen.

Unser Körper arbeitet auch intensiv daran, Knochenstrukturen auszurichten und auf die neuen Lichtstrukturen einzustellen. Dies könnten vor allem diejenigen bemerken, die z.B. unter Skoliose oder ähnlichen Wirbelverschiebungen gelitten haben. Während sich die Wirbelsäule neu ausrichtet und anpasst, können Schwindelgefühle (hauptsächlich bei Korrektur der HWS) oder plötzliche Muskelschmerzen (z.B. bei vorherigem Hohlkreuz) auftreten. Ebenso lösen sich Zwerchfellblockaden bei Erweiterung und Ausdehnung des Herzchakrabereiches, was sich vorübergehend als ein einengendes Druckgefühl unterhalb der Rippen anfühlen kann – so als ob man sich in einem Korsett befindet, das das Atmen beeinträchtigt. Das liegt daran, dass du nun tiefer atmest und mehr Lebensenergie aufnimmst! Ein anderes Symptom können Schmerzen der Schultermuskulatur im Zusammenhang mit bestimmten Rippenmuskeln sein, falls du noch Altlasten oder fremde Bürden mit dir herumträgst oder die Tendenz hast, für andere zu tragen. Das beeinträchtigt die Ausdehnung der kristallinen Strukturen (dein neuer Körper nimmt mehr Raum bei weniger Dichte ein) sowie das tiefe Atmen und damit das Eintauchen in & Anpassen an höhere Lichtstrukturen. Zu diesem Zeitpunkt ist deine vorrangige Aufgabe, für dich selbst zu sorgen und dich selbst zu heilen.

Wer das Bedürfnis und die Möglichkeit hat, kann seine Wirbelsäule kopfüber entlasten und „aushängen“, z.B. mit einer Aerial  Yoga-Schaukel. Es unterstützt den Transformations- und Loslassprozess.

Erzengel Azrael,  Schöpfungsausdruck  der WingMaker (Zentralrasse) und Träger des weiß-silbernen Strahls der Gnade (die Farbe und das Metall Silber sind dem Knochenbau und dessen Strukturen zugeordnet), und seine  Begleiter unterstützen auf Wunsch wunderbar  im energetisch-feinstofflichen  Bereich die Auflösung alter, verhärteter (verknöcherter) Muster. Nicht ohne Grund wird er auch – oft missverstanden – als Engel des Todes bezeichnet, da er oder Mitglieder seiner Gruppe beim Übergang in höhere Dimensionen, also beim endgültigen Verlassen des physischen Körpers, anwesend ist und liebevoll-hilfreich zur Seite steht. Er gilt als Vater-Mutter aller Erzengel, die im Schatten seiner Flügel erschaffen wurden.

Viele von uns fühlen sich außerdem in den letzten Monaten besonders vom Blauen Strahl – 2. kosmischer Strahl der Liebe & Weisheit – angezogen. Das hängt durchaus nicht nur mit deiner immanenten Sternensaat zusammen. Er wirkt seit einiger Zeit besonders stark und strömt unterstützend in höherem Maße ein. Wenn dir die Farbe & Energie ein gutes Gefühl gibt, nutze sie für all deine Belange. Königsblau fördert dabei intensiv die Wahrnehmungserweiterung und die Aktivität der Zirbeldrüse, wie es auch Gefühlschaos beruhigt und die inneren Wogen glättet. Indigo hilft, dich zu beruhigen, zu zentrieren und dich in deine Mitte zu setzen.

Gebe einem erhöhten Schlaf- und Ruhebedürfnis unbedingt nach. Dein Körper braucht im Moment wirklich viel Energie für Anpassung, Umstrukturierung und Transformation! Daher steht dir für einen „normalen“ Tagesablauf weit weniger Tatkraft zur Verfügung als bisher. All diese Symptome sind natürliche Begleiterscheinungen! Du brauchst dich nicht zu sorgen, alles ist gut und dient deiner Entwicklung und deinem Wachstum.Trage Sorge für dein eigenes Wohlbefinden und gib deinem Körper, was er braucht – Selbst-Fürsorge ist das Wort dieser Tage, denn bei DIR beginnt alles, strahlt Lichtwellen (Information und Energiequalität) aus und kehrt zu dir zurück.

Mutter Erde ist uns in ihrem Wachstum voraus. Wenn du kannst, nutze ihre heilende Kraft bei täglichen Spaziergängen in der freien Natur. Seit gestern summt und singt die Schöpfung in ihrem Urton direkt aus der Quelle. Wer sein Gehör darauf einstellt, nimmt die Heilige Stille aus dem kosmischen  Zentrum wahr. Sie ist die ultimative Heilung (Nullpunktenergie) und weht alles unnötige Gedankengeschwätz fort, so dass das EIGEN-tliche SEIN Einzug halten kann.

S-ei EINs. EINS-SEIN. Eins sein. Einheit. ALL-EINS-SEIN. Alleinsein.

Ihr alle seid SONNENTRÄGER! Jeder von euch trägt eine Sonne in sich, die mit allen kosmischen Sonnen korrespondiert. Die Sonnen dieses Universums sind Gruppenbewusstseine und einige haben vielleicht bereits entdeckt, dass ihre Überseele eine oder mehrere Verbindungen mit einem bestimmten oder mehreren Sternen einer/verschiedener Galaxien eingegangen sind und Teil deren Bewusstsein ist. Hast du schon versucht, direkt mit unserer irdischen Sonne zu kommunizieren? Durch die bereits erfolgte Frequenzerhöhung ist das ganz leicht und dabei sind erstaunliche Erfahrungen möglich!  Mir fiel das zuerst nicht auf, doch wann immer ich den bewussten Kontakt zu ihr draußen in der Natur suche, kommt sie selbst hinter der dichtesten Wolkendecke hervor und strahlt mich an. Probier es aus!

Mit Orgonit, Skalarpyramiden und/oder Essigdampf ist es ebenfalls möglich, die künstliche Wolkendecke aufzureißen, der Natur etwas Gutes zu tun und vielleicht einen Blick auf die anwesende Galaktische Flotte zu erhaschen!

In Liebe,

V. D. Shadar

Sirian Ambassador

Galactic Federation Ground Crew

Artist: Okan Caliskan

[https://space-traveller-awakening.jimdofree.com/2021/05/02/lichtk%C3%B6rperprozess-wasser-des-lebens-heilige-stille/]