Space Traveller: Das 1. Kosmische Gesetz von Ursache und Wirkung

Kosmische Gesetze  ·  22. Juni 2022

Warum ist dieses Gesetz so wichtig? Gerade JETZT und mehr denn je in der 5. Dimension?

Dies ist das erste Gesetz  unseres Universums. Alle weiteren sind Ableitungen des KausalitĂ€tsgesetzes (mehr zu den Kosmischen Gesetzen findest du im „HĂŒter der Schwelle“).

Es besagt, dass jeder Wirkung (= Folge, Konsequenz) eine Ursache (ein Auslöser wie Gedanke, GefĂŒhl, Wort oder Handlung) zugrunde liegt.

FĂŒr jede Handlung unsererseits liegt ein Beweggrund vor, unabhĂ€ngig davon, ob wir etwas beginnen oder reagieren.

Jeder Gedanke, jedes GefĂŒhl, etc. zeitigt eine Wirkung, wobei der zeitliche Faktor je nach Art  des Auslösers sehr  unterschiedlich  ausfallen  kann, ebenso die Art der Manifestation.

Dieses Gesetz betrifft alle Ebenen des Seins!

Es besagt auch, Intention steht ĂŒber Materie (engl.: Intention over Matter), was bedeutet, dass die Absicht den Verwirklichungsprozess in Gang setzt – immer. Ein weiterer  Aspekt  ist der  gleichfalls berĂŒhmte Ausspruch: Energie folgt der Aufmerksamkeit.

Es ist wirklich essenziell, dass du nicht nur verstehst (denn das tust du ganz sicher), sondern verinnerlichst und mit deinem GANZEN Wesen erkennst und begreifst,  dass die Ebenen des GEISTES, der SEELE und des KÖRPERS NICHT GETRENNT SIND und es auch nie waren.

Noch deutlicher: Die  Welten  des DENKENS,  FÜHLENS und der MATERIE bedingen und beeinflussen sich gegenseitig –   ABSOLUT GAR NICHTS PASSIERT OHNE  DASS ES VORHER GEDACHT WURDE, eine Idee, ein Konzept, eine Überzeugung im Geiste war.

Wenn etwas in deinem Leben geschieht, dass du so nicht erwartet, gewĂŒnscht oder dir vorgestellt hast, liegt es einzig und allein daran, dass du dir nicht all deiner Überzeugungen (die emotionale Ebene eingeschlossen) und deiner Denk-/GefĂŒhlsmuster bewusst warst.

Alles in diesem Universum strebt nach Verwirklichung und Manifestation; das betrifft auch dein UNBEWUSSTES und UNTER-/ÜBERBEWUSSTES Denken und FĂŒhlen. Da, wo sich die meiste Energie deines Denkens und  der GefĂŒhle bĂŒndelt (egal, ob bewusst oder nicht), geht die Kraft der  Verwirklichung hin und die entsprechende RealitĂ€t entsteht.

Ein Beispiel: Du wĂŒnschst dir FĂŒlle und all dein bewusstes Denken ist darauf ausgerichtet. In tieferen Schichten deines Seins gibt es jedoch  noch Erinnerungen und Erfahrungen an Mangel, den du erlebt hast und eine subtile BefĂŒrchtung oder leiser Zweifel,  vielleicht sogar eine grĂ¶ĂŸere Angst herrschen in deinem Unterbewusstsein vor, die du ignorierst oder nicht wahrhaben willst. Dieses GefĂŒhl kann  mĂ€chtiger als dein Wunsch  sein, selbst wenn es  „nur“ Teile deiner Persönlichkeit betrifft.  Wenn es stĂ€rker ist, heißt das, es bĂŒndelt sehr viel mehr Energie als das Ziel, das du dir gesetzt hast. –  Es  wird  sich das manifestieren, wo sich die  meiste Energie befindet. Liegt sie insgeheim beim  Mangel, kreierst du ihn auch weiterhin. Je bewusster du im Umgang mit deinen Gedanken und GefĂŒhlen bist, desto mehr kann sich das Blatt hin zur FĂŒlle wenden.

Absicht/Intention und Aufmerksamkeit, die im Zusammenhang mit diesem Gesetz genannt werden, beziehen sich  AUF DEIN GANZES WESEN, nicht nur den Teil deiner Persönlichkeit, der dir bewusst ist! Dieser Fakt wird oft nicht genannt und fĂŒhrt deshalb immer wieder zu MissverstĂ€ndnissen, Fehlinterpretationen und EnttĂ€uschungen.

In der 5. Dichte bedeutet das KausalitĂ€tsgesetz – durch die beschleunigte Zeit  noch offensichtlicher -: Was immer du denkst,  was immer fĂŒr Ideen,  Überzeugungen, Glauben und GefĂŒhle dich ausmachen, wird sich schneller und deutlicher in der physischen RealitĂ€t zeigen. 

Wenn du schon sehr bewusst bist, einige deiner WĂŒnsche und Ziele sich aber noch immer nicht realisieren, hat deine Seele noch Lerngeschenke fĂŒr dich und es gilt, diese zu entdecken. Es ist keine Strafe, sondern DU WILLST WACHSEN, ĂŒber dich und deine bisherigen Grenzen hinaus! Auch das bedeutet 5D! Grenzen sprengen, geistig, emotional, physisch! Deinen Ereignis- und geistigen Horizont erweitern!

Deine Seele lebt in diesen höheren Dimensionen und sie hat IMMER DAS BESTE FÜR DICH IM SINN!

Es geht immer und nur darum, das Wirken deiner Seele zu erkennen und zu begreifen. Sie zu fĂŒhlen.  AllmĂ€hlich in das Bewusst Sein hinein zu gleiten, dass DU DEINE SEELE BIST, nicht „nur“ der Mensch, nicht „nur“ die Persönlichkeit, der/die du hier bist.  Das ist SELBSTERKENNTNIS. Das ist deine HEIMKEHR.

Das ist es, was jetzt zunehmend geschieht. Die Aufhebung und Auflösung der Trennung (von deiner Seele). Die zunehmende Erinnerung an deine WAHRE ABSTAMMUNG – und ich spreche hier nicht von anderen Planeten.  Nein, dieser Prozess geht VIEL TIEFER – er fĂŒhrt dich direkt zur QUELLE.


Dieser  Übergang  geschieht INDIVIDUELL und ist genau auf dich persönlich zugeschnitten!  Hör auf, dich nach anderen umzusehen oder Vergleichswerte im Außen zu suchen – es gibt sie nicht! Das ist Neuland fĂŒr die Menschheit – zumindest was die letzten Jahrtausende angeht…

Was du allerdings tun kannst, und ich dir  wirklich empfehle, ist, dir bei entsprechend ausgerichteten Spirit- und Bewusstseinscoaches  UnterstĂŒtzung zu holen, wenn du gerade allein nicht weiter kommst und feststeckst.  Nicht, dass du es nicht auch allein schaffen wĂŒrdest, irgendwann. Aber vielleicht willst du  deinen eigenen Weg nach Hause etwas beschleunigen, abkĂŒrzen oder vereinfachen –  so wie ich. Ja, ich lasse mir helfen, wenn ich an einen Knotenpunkt komme. Auch andere auf ihrem Heimweg zu begleiten und  mögliche Wege zu weisen, erfĂŒllt mich mit  Sinn, Dankbarkeit und  großer Freude.

Glaub nicht, dass  es einen bestimmten Punkt gibt, an dem es nichts mehr zu tun gibt. Es gibt Plateaus, auf denen man sich ausruht und eine Weile gemĂŒtlich vor sich hin lebt (das können  sogar mehrere Lebensspannen sein), doch das Lernen hört nie auf – wĂ€re ja auch langweilig! 

Allerdings  ist das jetzt nicht die Zeit! Die Menschheit steht am Wendepunkt, es steht fĂŒr sie alle ein Quantensprung im Bewusstsein an und das AbschĂŒtteln einer Jahrtausende alten Sklaverei, in der sie dumm und glĂ€ubig gehalten wurde.  Der Glaubensinhalt mag sich verĂ€ndert haben – frĂŒher waren es die Religionen,  heute ist es  Politik, Medien, Wirtschaft, Industrie und die Wissenschaft, die ihren Zwecken dient -, doch was jetzt gerade auf der WeltbĂŒhne geschieht, ist der  (letzte, bröckelnde) Gipfel an Massenverdummung und Volksverblödung.  Je mehr die alte Matrix zerfĂ€llt, desto offensichtlicher wird es. Und doch halten erschreckend viele am System und an ihrer Leine, die immer kĂŒrzer wird (die Grenzen immer enger gezogen werden), fest. Ist das Angst oder einfach nur TrĂ€gheit?  Halte ich still, solang es mich nicht direkt betrifft, solang ich noch ein Dach ĂŒber dem Kopf, einen Job, Strom aus der Steckdose, Warmwasser und was zu essen habe? Sieht so aus – und deshalb  könnte es durchaus noch dicker kommen.

Dies ist die weltliche Analogie zu dem, was in unserem Bewusstsein passieren soll und darf.   Damit  Grenzen ĂŒberschritten werden, muss immer mehr eingezĂ€unt, reglementiert, eingeschrĂ€nkt werden.  Auf dass der Wille zur Freiheit erwacht. Die 5. Dimension bringt neue Freiheit mit sich. Wer sich (in seinem Bewusstsein) nicht bewegt, wird immer grĂ¶ĂŸeren Druck verspĂŒren, wird immer mehr Freiheit einbĂŒĂŸen. Das ist das, was gerade in der alten Matrix der irdischen Welt passiert. Wie hoch dieser Druck zu sein hat, entscheidet jeder fĂŒr sich selbst. Die Seele jedes Einzelnen will frei sein, will ihrem menschlichen Ausdruck neue Horizonte erschließen. Dennoch kann und darf jeder Mensch fĂŒr sich selbst entscheiden – auch gegen die  FĂŒhrung der Seele – und so  sein Leiden verlĂ€ngern. Denn jeder Mensch, der nicht frei ist, leidet. Es gibt nur einige, die das noch immer nicht bemerkt haben…

Daher: Raus aus der persönlichen Komfortzone – mach dich  bereit fĂŒr den Sprung, mach dich an die Arbeit, dein Bewusstsein zu erweitern und alte Grenzen hinter dir zu lassen! Das ist die Allegorie: Du kannst das, selbst wenn es unbequem wird!  Die jetzige RealitĂ€t liegt im Sterben, denn das Neue will kommen – geboren ist es schon!

Das ist das große Geschenk und die Herausforderung der 5. Dimension. Sie fĂ€llt dir nicht einfach in den Schoß – du trĂ€gst dafĂŒr Sorge, dass es auch in deinem Leben geschehen kann, indem du dein Bewusstsein schulst. Ja, es ist wie zur Schule gehen und die Schulbank drĂŒcken – wundere dich also nicht, wenn du solche TrĂ€ume hast (ich habe sie ziemlich hĂ€ufig, inklusive PrĂŒfungen).

Noch etwas in diesem Zusammenhang: TrĂ€ume sind KEINE Fantasie oder Hirngespinste!  Sie sind REAL und fĂŒhren uns regelmĂ€ĂŸig in andere Dimensionen des Lebens. Bitte lass dir das fĂŒr ein paar Minuten auf der Zunge zergehen.

Unser Geist, unsere Seele braucht keinen Schlaf – sie nutzen diese Ruhephase des Körpers, um ungebunden auf Reisen zu gehen.

Allerdings ist unser physisches Gehirn nicht darauf geschult oder trainiert (Du erinnerst dich? Wir nutzen höchstens 10% unserer HirnkapazitÀt.), diese höheren Bewusstseinsebenen eins zu eins zu verstehen.

Es nutzt daher oft Kontext aus dem tĂ€glichen Leben, um das Erlebte zu ĂŒbersetzen. Gerade und vor allem dann, wenn wir uns in Ebenen bewegen, wo nur noch Licht, Form und Klang als „materieller“ Ausdruck existieren (aus einer jener Dimensionen stammen ĂŒbrigens auch die  hier vorgestellten Galaktischen Symbole der GeisteskrĂ€fte; ebenso  haben  Lichtsprache, Heilige Geometrie und  Archetypen dort ihren Ursprung). Das ist der wahre Grund, warum vielleicht in deinen TrĂ€umen Menschen, Dinge und UmstĂ€nde erscheinen, die du am Abend vorher im Fernsehen gesehen hast. NICHT, weil dein Gehirn das tĂ€gliche Geschehen im Schlaf verarbeitet, wie viele Wissenschaftler behaupten…

Sei dir aber sicher, ALLES, was du im Traumzustand erlebst, betrifft IMMER dich persönlich und oft genug stehen andere Personen (oder Tiere, etc.) in dem Traum – egal, ob du sie kennst oder nicht – fĂŒr Aspekte deiner eigenen Persönlichkeit. Es sei denn, es ist ein prophetischer Traum. Diese sind  jedoch selten und sehr leicht zu identifizieren und zu ĂŒberprĂŒfen. AlptrĂ€ume sind in der Regel Ausdruck tiefsitzender, verborgener Ängste, die sich auf der astralen Ebene manifestieren.

Weil jeder Mensch absolut einzigartig ist, sind auch seine Erlebnisse einzigartig und Traumdeutungen sind ergo fĂŒr einen Anderen  schwierig. BĂŒcher ĂŒber Traumsymbole und deren Bedeutung sind nur begrenzt anwendbar, da bei jedem Menschen das, was er/sie persönlich damit verbindet, ganz unterschiedlich sein kann. Das hĂ€ngt mit der eigenen Geschichte, Lebenserfahrung und daraus entstandenen Überzeugungen, Werten und GefĂŒhlen zusammen.

Weil die höheren SphĂ€ren fĂŒr das menschliche Gehirn so schwer fassbar sind,  können wir uns meistens nur an die Astralebene erinnern, die der ErdsphĂ€re am nĂ€chsten ist und wo noch eine gewisse Körperlichkeit existiert. Dort wird jeder Gedanke und jedes GefĂŒhl sofort manifestiert und bekommt eine physische Form und Ausdruck, was unserem Hirn vertrauter ist.  Hier  werden auch die Erlebnisse aus den höheren Dimensionen „ĂŒbersetzt“ und in einen fĂŒr uns (meist) begreiflichen  Kontext gebracht. Es lohnt sich auf jeden Fall, ein Traumtagebuch zu fĂŒhren. So lernst du am besten, deine Erlebnisse im Traumzustand zu deuten und diese Sprache zu lernen.  Im Laufe der Zeit erkennst du auch dein Leben dort und dein Bewusstsein erweitert sich deutlich    in diesen Regionen. Du wirst lernen, die verschiedenen Welten voneinander zu unterscheiden – denn natĂŒrlich reist du auch in andere Sternsysteme.

 „Ich denke, also bin ich.“ (Descartes)

Was denkst du von dir? Wie fĂŒhlst du dich mit dir?

Finde deine beste Wirklichkeit! Es ist eine wunderbare Zeit, mit Kompromissen (falschen Grenzen) aufzurÀumen und DIR RAUM ZU (V)ERSCHAFFEN. Der Raum ist UNENDLICH und Zeit ist eine dimensionsbedingte Illusion.

Willkommen auf der Entdeckungsreise deines Bewusstseins, willkommen an Bord!

Wir haben noch jede Menge Platz!

Die  Macht ist mit dir!


Oum Sholar Sheryam

V. D. Shadar

Sirian Healer & Ambassador

„Was der Mensch sĂ€t, wird er ernten.“

Foto:  V. D. Shadar

Originalbeitrag: https://space-traveller-awakening.jimdofree.com/2022/06/22/das-1-kosmische-gesetz-von-ursache-und-wirkung/