Blog … Ende oder Neuanfang … DU entscheidest (mit)

Anmerkung: Dieser Beitrag war zunächst mit einem Passwort geschützt, weil ich die Erlaubnis der einzelnen Autoren zur Veröffentlichung erfragt habe … diese gingen nun ein … solltest du, als hier eingestellte/r Co-Autor/in Veränderungen am Textlauf wünschen, so lasse es mich wissen.

Herzlichen Dank, dass du dir die Zeit genommen und die Mühe gemacht hast … mir zu schreiben.

Roswitha

Vorab ein großes Dankesehr für die liebevollen Zuwendungen in Wort und Münze/bzw. Schein:

Alexandra, Andrea, Andreea, Angelika, Bärbel, Catherine, Christa, Claudia, Constanze, Cordula, Edith, Ellen, Gabriele, Georg, Gertrud, Hanna, Heike, Helga, Herbert, Hilke, Ingeborg, Iris, Irmgard, Judith, Julia, Karin, Karl, Leopoldine, Manuela, Martin, Martina, Mascha, Matthias, Max, Melitta, Monika, Patricia, Petra, Regina, Robert, Susanne, Thomas, Ulrike, Ursula, Uta …

Die Kommentarfunktion für diesen Austausch ist freigeschalten – diese bitte ich zu nutzen, denn eine der ersten Veränderungen auf bei meiner Blogarbeit wird sein: dass ich nicht mehr ALLE eingehenden Mails beantworte (bis zu 150 täglich) UND: dass ich meinen Blog am Wochenende ruhen lasse … es somit Samstags und Sonntags KEINEN Newsletter gibt …


Bitte bedenke, dass diese Entscheidung ZEIT braucht, da ich die auf meinem Blog veröffentlichten Co-Autoren miteinbeziehen muss … und die Datenschutzverordnungsrichtlinien und und und …

Co-Autoren sind … beispielsweise …

Alles Ist Energie:                                 https://www.allesistenergie.net/

Brenda Hoffman:                                https://lifetapestrycreations.wordpress.com/

Christine Stark:                                    https://www.christine-stark.de/blog

Daniel Scranton:                                 https://danielscranton.com/

Die neue Erde:                                    https://die-neue-erde.de/news/

Emmy X. Blog:                                     https://emmyxblog.wordpress.com/

Holger Henne:                                    https://zadkielorden.blogspot.com/

5D Botschaften aus der Geistigen Welt

Kai Brenner/Per Du mit dem Leben:    https://www.youtube.com/c/KaiBrenner-einfach-gesund-sein

Karin/Kosmisch-Irdische Partnerschaft:https://k7848.wordpress.com/

Zwischenzeitlich wegen mangelnder Resonanz geschlossen 08/2022

Kleiner Kalender:                                http://www.kleiner-kalender.de/

& Welcher Tag ist heute?                    https://welcher-tag-ist-heute.org/

Kosmischer Wetterbericht.                  https://foundationforhealingarts.de/kosmischer-wetterbericht-by-umeria.html

Lichtweltverlag:                                   https://lichtweltverlag.at/

Liebe Das Ganze/Max & Mascha:       https://liebe-das-ganze.blogspot.com/

Magda Wimmer/Inner Resonance:     https://inner-resonance.net/

Margit Kaufmann:                               https://www.margitkaufmann.com/

Nebadonia:                                         https://nebadonia.wordpress.com/

NewsLichter/Nur gute Nachrichten:   https://www.newslichter.de/

Space Observing System:                   http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7

Stina Gova:                                         https://gova-gluecksfarben.de/botschaften/

Tor In Die Galaxien:                            http://www.torindiegalaxien.de/

Yvonne Mohr/Pamela Kribbe:            https://www.lichtderwelten.de/index.php/neuigkeiten

Licht der Welten

[Nachdem es Max und Mascha mit ihrem Wirken bei LiebeDasGanzeWeilDasGanzeLiebe ist, ähnlich ergeht: https://www.esistallesda.de/2022/08/23/christine-stark-sos-fuer-max-und-mascha/ wage ich zu behaupten, dass dies eine gezielte KI Aktion ist, um die HOFFNUNGSTRÄGER-INNEN mundtot zu machen … also: MACHen wir WAS DRAUS]


Hier mein Blogeintrag vom 21. bis 23. August 2022:

Es War Alles Da … Klingt (für mich) sehr dramatisch, hat mir auch viele, viele schlaflose Nächte und Tränen gekostet, aber es ist wirklich so, dass ich es nicht mehr schaffe, meinen Blog kostenfrei aufrechtzuerhalten. Deshalb werde ich den Blog noch bis zum 1. September 2022 bestücken und danach entweder schließen oder kostenpflichtig zur Verfügung stellen. Anders geht es leider, leider nicht mehr. Danke für das 14. jährige Vertrauen! Danke auch für dein Verständnis, dass ich die Flut der eingehenden Mails nicht mehr beantworten kann. Von ganzem Herzen,

Roswitha         


Antworten und Impulse zum Blog … hier nur ein Ausschnitt der eingegangenen Mails:

DANKE AN DIESER STELLE FÜR DEINEN/EUREN SCHULTERSCHLUSS!!!

Danke, Margareta, für die Engelsenergie!

Von Christine Stark I 23.08.2022

„Das sind die STARKEN im Leben,
die unter Tränen lachen,
ihr eignes Leid vergessen
und and´re glücklich machen!“


Von Angelika I 23.08.2022

Wie wäre es, wenn du einen Mitgliederbereich anbietest, und dann z.B. 5,00 € pro Monat verlangst, dann werden vielleicht viele Menschen erkennen, wie wert-voll … deine Arbeit ist und sind dann bereit, auch etwas dafür zu bezahlen.

Falls du das machst, bin ich dein erstes Mitglied für 5,00 € monatlich, das habe ich mit meinem Mann so besprochen!

Rosi, ich verstehe, dass du keine Lust mehr hast und wer weiss, vielleicht wartet ja auf dich etwas vollkommen Neues, das einfach suuuuuuper ist 😊♥️🌹🎈🌻🌼🌎


Rosenherz I 23.08.2022

Liebe Rosi,

ich habe die Mitteilung des  JETZT-Zustandes gelesen und mein Herz sagt, warte hole tief Luft und schaue welche Lichtimpulse auf dich zu kommen. Du hast es ja schon gemacht, doch aufgeben…….nein Rosi…wenn es möglich ist, zeige den Menschen neue Wege auf, dass jeder eingestellte Beitrag………..den Energieausgleich von ………. benötigt um alle anfallenden Kosten zu decken.

Ich kann das gut verstehen. Einen Energieausgleich für meine Beiträge bekomme ich fast nicht. Wir finanzieren alles von unserer Rente und ich wünsche mir, dass du die Möglichkeit wählst dir einen Beitrag für jede Veröffentlichung zu verlangen. Dann kannst du sehen wem es wirklich ernst ist, ohne jetzt zu bewerten.

Gebe bitte nicht auf. Deine Energie braucht die Liebesrevolution.

Ich nehme dich in meine Engelflügel, umhülle dich in rosa, in Dankbarkeit und schaue jetzt in dein Herz, es zeigt dir deine Größe und die Wandlung, die ansteht. Du bist unendlich geliebt. Lasse fließen. Nicht nur die Tränen, dein heiliges ICH  BIN.

Ich liebe dich

Und am 24.08.2022:

Es ist sehr wichtig, dass du alles in deinem Herzen spürst, egal wie du dich entscheidest, es sollte eine Herzensentscheidung sein… nicht aufgedrückt von Außenstehenden…nur du weißt,  was für dich gut ist…lasse dein Herz entscheiden… wäge alle äußeren Meinungen gut ab… du solltest in dieser Entscheidung trotz allem am Ende GLÜCKLICH sein…

Die Liebe führt dich…

Von Herz zu Herz…

Von uns zu dir…

Nur Liebe und Segen…

Ingrid💜 & Horst / Rosenmagie

Vertraue der Quelle in dir

und danke für den Lesestoff 😊


Von A. I 23.08.2022

Was hältst du davon, deine Stammleserschaft bzw. diejenigen, die paar Hundert, die deinen täglichen Newsletter erhalten, mal zu fragen, ob sie bei der Umstellung des Blogs auf monatliche Mitgliedschaftbeiträge mitmachen würden?

Nur so eine Idee …


Von Pia I 23.08.2022

Liebe Rosi,

Du hast dich richtig entschieden.

Ich bin kostenpflichtig gerne dabei…

Mach einfach weniger, einen kleinen, feinen Blog, nicht mehr so viele Beiträge, es ist Deine Lebenszeit.

Mir ist klar, dass Du diese Vielfalt bringen wolltest, du der Meinung warst, dein Blog lebe davon, dass alle etwas finden. Alle war gestern!

Ich meine, deinen Kampf schon länger zu spüren. Jetzt müssen erst einmal alle Wunden geleckt werden und verheilen.

Wie immer Du Dich entscheidest, ist es richtig und in Ordnung.

Mit herzlichen Grüßen


Von Anita I 23.08.2022

Liebe Rosi,

als ich gestern noch spät am Abend auf deiner Blog-Startseite war, und über deinen Entschluss gelesen habe, war ich natürlich sehr, sehr traurig.

Du warst für mich in all den vergangenen Jahren diejenige, die für mich das Bindeglied zu den übrigen Lichtarbeitern war – und natürlich auch zur geistigen Welt. Du hast für mich sozusagen alles zusammengehalten. Deshalb ist es für mich unvorstellbar, dass es deinen Blog nicht mehr geben soll.

Deshalb habe ich auch sofort überlegt, ob du deine so umfangreiche Arbeit (alleine schon die Übersetzungen) nicht kostenpflichtig anbieten solltest. Du ziehst dies ja jetzt auch selbst in Erwägung. Und es ist wirklich gerechtfertigt!

Ich war zwar auch nicht die, die dich mit Geld überschüttet hat (bin in dieser teuren Großstadt zu meiner Rente noch auf Grundsicherung angewiesen), aber wenn ich ein Füllhorn hätte, würde ich es sehr gerne über dir ausschütten.

Es wäre wirklich schön, wenn du deinen Blog auf kostenpflichtiger Basis weiterbetreiben könntest. Ich denke, dass der/die Eine oder Andere sich dann doch erkenntlich zeigen würde, wenn er/sie erst mal merkt, dass nichts mehr da ist.

Du hast so viel gegeben in all den Jahren- und das mit viel Herzblut (positiv gemeint). Deshalb wünsche ich dir – und auch mir – dass sich doch Viele bei dir melden und bereit wären, einen Obulus für deine so wichtige Arbeit zu geben.

Natürlich sind bei mir auch gewisse Grenzen gesteckt (s.o.), aber ich ziehe es mal für mich in Betracht.

Herzensgrüße

Nachtrag vom 25.08.2022:

„Ja, ich will“ deinen Blog auch weiterhin unterstützen. Ich weiß nicht, wie das dann abläuft, wie das Geld dann zu dir kommt. Bitte informiere mich darüber.

Noch eine Ergänzung: Auch ich bin der Meinung (wie in einer Mail erwähnt) dass du nicht über alle Maße geben musst, um zu empfangen. Schon alleine deine täglichen Startseiten sind ein großes Geschenk.

Vielen Dank auch noch für die Channelings, die du an deine Mail angehängt hast. DU bist diejenige, die das Füllhorn über andere ausgießt.

Alles Liebe


Von Andreea I 23.08.2022

Mein Gefühl sagt, dass Veränderungen kommen in Bezug auf deinem Blog, und dass dieser nicht einfach so verschwindet.  Küsse und vom Herzen Danke für deinen lieben Beitrag ♥️♥️♥️


Von Stefanie I 24.08.2022

Gerade war ich echt erschrocken, daß auch Max von liebe-das-ganze so down ist.

Vielleicht ist das so: Mal surfen die einen Lichtarbeiter auf der Welle – mal die Anderen. So wird das Licht auf jeden Fall IMMER hoch gehalten 🙂 Bei geht es gerade immer besser – ich hatte die ‚Corinna‘-Zeit durch bis vor ca. 1 Monat ziemlichen Dauer-Stress und jetzt scheint es vorwärts zu gehen ins Neue. Auch bei Dir + Max geht es wieder rauf, da bin ich mir sicher ! Gib nicht kurz vor Schluß (des ganzen Theaters) auf ! Blogs wie Deiner/Eure werden gebraucht.


Von Christine I 24.08.2022

„Das sind die STARKEN im Leben,
die unter Tränen lachen,
ihr eignes Leid vergessen
und and´re glücklich machen!“


Von Armin I 24.08.2022

alea iacta est… Die Würfel sind gefallen. Ich kann dich verstehen! Deine Arbeit am Blog ist gigantisch und dann so wenig Rückfluss. Dein Herz hat gesprochen und der Himmel hat die Zeichen dahin gesetzt. Das ist sicherlich ein großer Loslösungsprozess.

Das wirft bei mir natürlich Fragen auf, wie …

Möchtest du denn deinen Newsletter fortführen?

UND … Ich habe eine gar nicht zu verwegene Idee – wenn du magst 😉 Dein Blog ist toll und hat sehr viele Leser. Du könntest vllt. einen Post setzen, dass du einen Nachfolger suchst, der/die den Blog übernimmt. Der Übernahmebetrag richtet sich nach der Anzahl der täglichen Blogaufrufe. Ein Blog mit so vielen Lesern ist einiges wert. Sie können ihn dann ja auch kommerzialisieren wenn sie möchten – das ist nicht mehr deine Entscheidung.

Wenn du dich jedoch für eine Bezahlmöglichkeit entscheidest (ich glaube, ganz vielen würde dein Blog richtig fehlen – soll dich aber nicht beeinflussen ;-)), dann findest du bestimmt einen Weg, wie man das machen kann.

Herzensgrüße & himmlische Unterstützung für dich


Von Sabine I 24.08.2022

Allerliebste Rosi, egal wofür du dich entscheidest, es ist immer das Richtige! 😉

Auch wenn ich Manches nicht lese, ist vieles auf deinem Blog ein Anker für mich, meist werde ich bewusst ( ..in der Not oder um meine nächsten Schritte zu erkennen) von der geistigen Welt auf deine Seite gelockt…

Du bist also ein wichtiger Baustein…damit ich meine spirituelle Arbeit machen kann..wo ich auch manchmal nicht weiß wo es hingeht, aber es ist wichtig das ich „Sattelfest“ bin und zu mir stehe…ein sehr einsamer WEG. 

Dadurch, dass es dich und deinen Blog gibt, ist es nicht ganz so schlimm.

Dass du endlich Geld nimmst dafür oder besser gesagt „verlangst“, ist aus meiner Sicht völlig in Ordnung…sei es dir endlich WERT!!!

DENN DAS BIST DU! wertvoll und unverzichtbar….

Das Leben erlaubt uns keine faulen Kompromisse mehr..wie:

Ein Teil zahlt, damit der andere Teil umsonst darf. 

In großer Achtung und Dankbarkeit vor deinem  bisherigen TUN!

Ich wünsche dir nur das ALLER BESTE…deinen Himmel auf Erden.

Hauptsache für dich ist auch mal ALLES DA!!!!!!

In Liebe


Von Herbert I 24.08.2022

Liebe Rosi ! Danke für Alles, Du wirst mir fehlen!

Ich hoffe, Du überlegst Dir die Einstellung Deines Blogs doch noch.

Obwohl ich Dich verstehen kann!

Du wärst ein großer Verlust für uns alle !

Liebe Grüße


Von Max I Liebe Das Ganze, Weil Das Ganze Liebe Ist I 24.08.2022

DANKE!

Bitte, bitte hör nicht auf…

In Liebe

Max von Gaia

Liebe-das-Ganze.blogspot.com

Max von Gaia Youtube Channel

Google+

tat7.brotherhood@gmail.com


Von Sabine I 24.08.2022

Liebe Rosi,

Ja, man kann natürlich auch Themen nach außen projizieren, muss ich auch, hin und wieder, um mich selbst zu erkennnen.

Lass dir nicht einreden, dass du gegen etwas kämpfen musst, es ist deren Kampf und nicht „deiner“.

Ich sehe deine Energie absolut REIN…Du gibst von Herzen gerne…und würdest dein letztes Hemd geben um endlich in einer besseren Welt zu leben.

Nur hat niemand was davon, wenn du dich total verausgabst.

So wie ich dich wahrnehme, stehst du glaube ich zum 3 oder 4ten Mal vor dem selben Thema. Aufhören, Geld verlangen, oder mit den eigenen Kräften besser Haushalten, so dass auch du wieder Spaß hast… ich verstehe das total.

Wir wollen einfach ums verrecken endlich „das menschliche Miteinander“, einen gerechten Lohn für die Mühen, Frieden, Gerechtigkeit, usw. – Genau dieses „unbedingt wollen“ wird mir auch oft zum Verhängnis. 

Mir wird seit Monaten gesagt…die Arbeit ist getan..wir könnten uns entspannen..ab jetzt wirkt der göttliche Plan!

Ganz ehrlich..ich glaub wir haben es noch immer nicht ganz begriffen, dass wir schon durch sind. Erinnere dich doch an die Geschicht von Linda Giese, mit den Wasserkäfern und der Libelle…mehrere von uns haben Libellen „Besuch“ gehabt..ich auch. 

„Born to be vorn“ heißt eben neue Wege gehen.

Der alte Weg 100terte Mails beantworten usw. ist evtl. erschöpft.

Aber was ist die Lösung für deinen Blog..müssen wir dich mit Geld retten..das fühlt sich einfach nicht nach „neuer Erde“ an. Obwohl ich dir natürlich einen Spendenflut wie beim letzten Mal wünsche…es ist nicht ganz stimmig…

Wir brauchen uns nicht gegenseitig retten oder helfen, das hat bereits jede/r selbst gemacht..und die, die nach uns kommen, haben die selbe Kraft.

Was wäre denn, wenn du 1 oder 2€ pro Monat verlangen würdest, das hat jede/r übrig, da akzeptiere ich auch kein meckern, von wegen das kann ich mir nicht leisten. Das ist eine Frage der Wertigkeit.

So könntest du Frieden schließen mit dem Geld.

Aber ganz ehrlich..ich vertraue dir, dass du für dich das Richtige erkennst.

Auch wenn du eine Auszeit brauchst…nimm sie dir.

Ich wünsche dir alles Liebe

sei gesegnet und behütet!


Von Gabriele I 24.08.2022

Liebe Roswitha,

deine Ankündigung, dass du deinen Blog vielleicht schließt, ist mir gestern sehr nahe gegangen.

Dann lese ich heute Morgen durch Christine, dass Max und Mascha eine harte Zeit erleben.

Das veranlasst mich zu dieser Mail jetzt. Vielleicht ist es mangelnde Achtsamkeit der Leser zu erkennen, wie wertvoll eure Blogarbeit tatsächlich ist. Ihr seid Orientierung für Suchende, für Erwachende, legt eine Lichtspur, die leuchtet in dieser dunklen Zeit.  

Ich selbst habe gerade ein Wunder erlebt und ich bin überzeugt, dass du WUNDERvolle Erfahrungen in der nächsten Zeit machst, die Menschen dich und dein Tun wertschätzen, auf die eine oder andere Art. Vielleicht ist es wirklich eine gute Möglichkeit, den Blog nicht mehr kostenfrei zu lassen. Ich jedenfalls bin bereit für den Ausgleich. Was wäre der Tagesstart ohne deinen humorige Seitenbeginn und mein Stöbern in den aktuellen Posts. Deine liebevollen Rückmeldungen zu meinen Emails möchte ich ganz besonders hervorheben.

Herzensgrüße


Von Margareta I 24.08.2022

Liebe liebe Rosi,

ich möchte mich ganz hinten einreihen, der Trost, Zuversicht und Liebe sendenden treuen Leser Deiner wundervollen Seite!

Unvorstellbares hast Du mitgemacht und erlebt! Für mich ist es vollkommen klar, daß Max und Du einen Frontalangriff der „Dunklen Mächte“ ausgesetzt wart, die jetzt nochmal zum Schluss alles macht um das Ruder doch in der Hand halten zu können.

Deine Entscheidung, die Seite evtl. abzugeben respektiere ich voll und ganz und ich kann Dich so sehr gut verstehen.

Deine Nachricht hat mich sehr berührt, doch kann ich Dich soooooooo sehr gut verstehen! Du warst bis jetzt prägend mitbeteiligt vielen Lichtsuchenden mit aktuellen Berichten und natürlich Deinem vorzüglichen Humor einen Anker und eine Leitung in die „Neue Zeit“ zu geben!!!

Doch blicke jetzt tief in Dein Herz, ob das in der „Neuen Zeit“ für Dich noch aktuell ist und Du Dich etwas Neuem zuwenden möchtest.

Es gibt bestimmt auch noch andere Wege um die Menschheit mit Deinem Humor zu beglücken !!!!!!!!!!!!!

Ich wünsche Dir auf jeden Fall, egal ob die Seite durch Dich weiterläuft oder nicht, daß Du glücklich, frei und unbeschwert in dem neuen Zeitalter leben kannst !!!!!

Mögen sich Deine tiefsten Herzenswünsche erfüllen !!!!!!!!!!!!!

Mit liebevoller Umarmung


Von Rita I 24.08.2022

Wie es Dir gegeben wae, Dich selber wiederzufinden, durch Deine Arbeit und Dein gebendes Sein, so ist es JETZT für Dich an der Zeit zu sagen: Ja,hier stehe ich heute, ich hab mein Bestes gegeben und bin jetzt vollkommen frei in meiner Entscheidung.

Es gibt viele, die Dich sehen und viele, die Dich nicht sehen, gegeben hast Du jeder/jedem von Ihnen.

Doch was ist JETZT, wie geht es weiter?

Dein Herz ruft Dir Deine Antwort zu!

Höre gut hin,vielleicht will etwas ganz NEUES geboren werden?

Vielleicht will etwas vom „Alten“mitgenommen werden? Vielleicht steht da jemand DIREKT vor Deiner Tür und sagt: Hallo, da bin ich, komm, wir erschaffen zusammen etwas ganz Neues, die Welt sie braucht Dich und uns, sie braucht Dich gerade so wie Du bist.

Und sie braucht Dich, gerade JETZT genau an diesem Punkt, wo Du jetzt stehst.

Ist es das Aussen, das sagt…es geht nicht mehr..?..oder ist es das Innen, das sagt, es ist einfach alles zuviel….warum fliesst es so zäh, so langsam, warum ist das Materielle und der Geld-Strom so von mir abgewandt?…..

Die Wahrheit ist..:.ICH BIN WERTVOLL!!! zum hunderttausendsten mal: ICH BIN WERTVOLL!!!…ICH BIN GROSSARTIG, WUNDERVOLL UND GENIAL UND DER STROM DES LEBENS UND DER FÜLLE IST BEREITS AUF DEM WEG ZU MIR!!!.

SO SEI ES UND SO SEI ES UND SO….IST..ES!

Ergänzende Worte vom 25.08.2022:

Hallo Rosi….Danke fuer Deine Nachricht!…ja,ich bin mit meinem Eintrag einverstanden!……ich bin auch mit einem kostenpflichtigen Beitrag einverstanden….!

Dein Herz kennt die Antwort,wie es fuer Dich weitergeht….

Wenn ICH in die Energien hineinfuehle, fühlt es sich so an,das es um eine ERWEITERUNG geht,….vielleicht „müssen“wir uns alle in einer NEUEN Art verbinden….es ist so ein wages Gefühl….vielleicht uns alle unter einem NEUEN DACH zusammenfinden,…wo dann die Frage des Geldes,des Ausgleiches sich wie selbstverständlich loest und zeigt…

Die Antwort liegt bei Dir,Du kennst Deinen Weg,Dein Herz kennt Deine Antwort…viel Glück,Kraft und Zuversicht!……Liebe Grüße…..


Von Almut: 25.08.2022

Liebe Roswitha,

sei gesegnet und umhüllt von liebevollen Energien.

Mögen dir in deinen Träumen die richtigen Impulse zukommen.

In meiner Entwicklung hat es sich in mir selbst gezeigt, dass ich gerne, wenn ich mein Onlinekonto bedienen musste, auch dir für deine Arbeit eine kleine Anerkennung zukommen lassen wollen würde. Mal geht es, mal geht es nicht. Oft schon am Anfang des Monats das Konto leer. Leider habe auch diese „Mangel-Programmierung“ in mir. Für alle im“Außen gut sein müssen“ – für mich selbst nur so viel, dass ich funktioniere. Fleiß ohne Ende, gut ausgebildet – ohne selbst den Rückfluss zu haben, den ich mir wünsche.

Ich will dir nicht mit Tipps kommen, nur kurz erzählen, dass sich so Manches doch schneller materialisiert in dieser Zeit.

Vor einigen Wochen fing ich bei Routinearbeiten in meinem Job an, diese zu nutzen,  mich nach jeder wiederholenden Tätigkeit mit Gedanken neu zu „besprechen“. Ich bequatsche mich also selbst mit kurzen Sätzen wie: „meine Arbeit ist wertvoll“, „ich bekomme Lob, Anerkennung, ein besseres Gehalt“, „Gott sorgt für mich“ und gönne mir jedesmal einen bewussten Atemzug.

Das war eine neue Erfahrung in dieser Kombination. Mentale Programmierung ist ja nicht neu. Aber mit Atmen zusammen und mehr und mehr in die Vorstellung gehen, mich mit meiner Herzenergie zu verbinden, allemal.

Gestern gab es die Gehaltserhöhung. Nicht so viel, aber immerhin. Meine Programmierung ist von Kindesbeinen an so fest eingebrannt durch alle Sinne, durch alles Beobachten, durch alles Fühlen, dass ich da noch oft mit neuen Programmen drüber bügeln muss.

Liebe Rosi, du hast wunderbare, göttliche Eigenschaften Themen zu benennen, durch hilfreiche Beiträge einem die Hand zu reichen. Deine Seite ist ein Ankerplatz für Seelen, die nach Orientierung suchen. Und klar, würde ich auch gegen Gebühr deine Beiträge aufsuchen. Bei 5,- weniger oft, bei 3,69 vermutlich leichter.

3 – 6 – 9  sind magische Zahlen

Mögen sie dir allzeit Glück bringen.

Es gibt mehrere Formate im Netz, die etwas anbieten und wenn man tiefer einsteigen möchte, dies im Memberbereich dann auch kann. Das ist doch eine gute Idee – so kann jeder entscheiden, wie tief er das möchte und/oder kann.

Wie auch immer du dich für deinen Lebensweg entscheidest, was auch immer das Richtige für dich ist, ich wünsche dir ehrlichen Herzens Segen und Liebe und Selbstvertrauen

Du bist wertvoll und ich danke dir von Herzen für deine Arbeit

./.

Ergänzung vom 26.08.2022

Liebe Rosi,

leider habe ich die „Kommentarfunktion freigeschaltet“ nicht gefunden, vielleicht bin ich auch zu spät…

schreibe es deshalb hier:

Liebe Rosi,

was für schöne und wertschätzende Kommentare für Dich und Deine Arbeit darf ich hier lesen!

Von wundervollen Menschen, die Deinen Blog besuchen und achten. In diesem Geist der Liebe und des Miteinanders entsteht eine Gemeinschaft, ein energetisches Feld, das mehr Wirkung hat für das Heraufdämmern der Neuen Erde, als  wir mit unserem Verstand erfassen können.

Wie auch immer Deine Entscheidung ausfallen mag, liebe Rosi, auch ich danke Dir für alles, was Du bislang gegeben hast.

Vielleicht ist jetzt einfach die Zeit reif, die Dinge so zu gestalten, dass Du Dich selbst in der Fülle fühlen kannst.

Als Schöpfer Deiner Wirklichkeit musst Du nicht all die retten, die noch nicht verstanden haben, dass Geben und Nehmen  EINS  sind (s. z.B. Kurs in Wundern). Aber Du darfst Dich selbst „retten“ aus den Nöten, die schon lange hörbar und fühlbar sind.

Weil Du es (Dir) wert bist !!!

Segen auf Deinen Wegen….


Von Christel: 25.08.2022

Liebe Rosi,

ja das war einer meiner ersten Gedanken, eine gezielte Aktion. Vorschlag/Klare Ansage:

„Hallo Stripppenzieher,

ihr habt mich ja ganz schön getroffen. Ich habe das Gefühl ihr wollt mich zum Schweigen bringen, am liebsten ganz vernichten. Fast hätte das ja geklappt. Wird  aber nix draus. Ich seeh das so: die Form meiner Arbeit könnt ihr zerstören und das habt ihr ja auch erfolgreich getan. Aber ich werde eine Form finden weiterzumachen, der Inhalt wird bleiben und zu den richtigen Leuten finden, da sorgen andere dafür, die stärker sind als ihr. Für mich ist das so: die Form loslassen, die Grundidee , der Inhalt bleibt: Informationen zur Verfügung zu stellen an die andere nicht oder nur schwer dran kommen. Fragt bei Christel nach, die wird das bestätigen und viele andere auch!!“

Ich bin dabei was zu lernen: loslassen. Wenn mein Lieblingsweg nicht geht, bin ich bereit einen anderen zu finden. Und die richtigen Leute werden mir helfen. So ist es.

Das schreibt euch ………..

Entwurf: Christel          Schlußredakion: Rosi

PS ich hab mich bei Entwurf vertippt und Endwurf geschrieben !!


Von Adele: 25.08.2022

Liebste Rosi!

Soeben habe ich deinen Blog geöffnet und diesen Beitrag gelesen…. Blog … Ende oder Neuanfang … DU entscheidest (mit)

ROSI, DU LIEBE SEELENSCHWESTER, egal wie du dich ent-scheidest, meine LichtLiebe 💖ist immer bei dir! Meine Unterstützung ist dir weiterhin sicher 😉

Von Herzen wünsche ich dir die richtige und wichtige Los?-LÖSUNG. Gehe deinen WEG GERADEAUS! Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich die nächste………… stehe dem UNLICHT mit deinem GRANDIOSEN LICHT UND DEINER LIEBE gegenüber…..ICH BIN BEI DIR!!!

Sei lieb geherzelt 💞


Von Heike: 25.08.2022

Liebe Rosi …

vielleicht ist s einfach an der Zeit, das Alleingehen/-kämpfen zu beenden? Vielleicht könnte sich ja eine Art „Bloggemeinschaft“ zusammen finden, wo sich jeder einbringt und mehrere zusammen das machen, was du bisher allein getan hast?

Mir scheint, es ist an der Zeit, dass wir alle „neu denken“, also uns in Neues führen lassen 😉

Sei lieb gegrüßt!


Von Regina: 26.08.2022

Egal wie du dich entscheidest, liebe Rosi, möchte ich mich sehr von Herzen bei dir bedanken! Dein Blog war ein Lichtblick in schlimmsten Zeiten. Nach meinem Gefühl liegen diese nun hinter mir, dennoch besuche ich deine Seite weiter gern, schon allein wegen deiner wirklich lustigen, wortspielerischen unnachahmlich eigenen Handschrift

Alles Liebe


Von Angelika V.: 26.08.2022

Liebe Rosi,

seither habe ich mich bei dir nicht gemeldet, da du weißt, wie wichtig mir deine Arbeit ist!

Ich hoffe, dass es einen Weg gibt, der dich deine soooooo wertvolle Arbeit weiter machen lässt!

Alles hat immer zwei Seiten, das wissen wir beide und ich weiß, dass du alles einbeziehst und nicht leichtfertig Entscheidungen triffst, denn dann wärst du nicht so weit auf deinem Weg!

Von Herzen alles Liebe und Gute!

Sei ganz herzlich von mir gegrüßt und umarmt

von Angelika


Von Angelika N.: 27.08.2022

Liebe Rosi, 
ich habe nachfolgende Artikel/Emails gelesen und meine Antwort war die Spende. 
Ich fände es total schade, wenn der Blog enden würde und möchte meinen winzigen Beitrag leisten, um dich zu unterstützen. Ich dachte jedesmal, wenn ich die Geschenkebox aktivierte, ein regelmäßiger Beitrag, sei er noch so gering, wäre besser, da anders kalkuliert werden kann. Ich lege mich ungern fest, so ist es halt so geworden, wie es geworden ist.
Für die Zukunft werde ich es ändern und bitte um entsprechende Infos. Leider hat die Telekom vor langer Zeit deine Newsletter gefressen und in den geschützten Bereich komme ich auch seit Monaten nicht mehr.
Deine Arbeit ist so wichtig und ich liebe deine wechselnden „Überschriften“ sehr.
Chapeau, chapeau und mille Grazie.
Alles Liebe dir


Von Susanne: 27.08.2022

Liebe Rosi,

da lese ich so oft auf deinem Blog – sozusagen meine „Tageszeitung“ –

und habe erst heute mitbekommen, in welch schwieriger Phase du dich befindest.

Ich habe großes Mitgefühl mit dir, hatte ich doch immer gehofft, dass mein Beitrag nur ein

kleiner von vielen ist und dir damit die Wertschätzung für diese wunderbare Arbeit zuteil wird.

Aber es gibt da ja zwischendurch immer noch die Aufgaben, die sich die Seele vorgenommen 

hat . . . und da werden wir dann doch gerne dahin geführt, wo wir überhaupt nicht hin wollen.

Ich lese wirklich gerne auf deinem Blog und fände es schön, wenn er auch weiterhin erhalten bleibt,

aber ich finde immer das Wichtigste, das man ein gutes Gleichgewicht hat oder wieder dahin kommt

und genug Freude und Leichtigkeit dabei ist. Insofern wünsche ich dir eine gute Entscheidung für dich,

wie auch immer die ausfallen wird.

Ich habe jeden Euro gerne beigesteuert und würde es auch weiterhin tun.

Herzliche Grüße und die Unterstützung des Himmels wünscht die


Von Christa: 27.08.2022

Liebe Rosi,

Schulterschlüsse sind gerade in dieser Zeit so wichtig, auf allen Ebenen. Schade nur, dass „unsere“ Leute die materielle Seite total außen vor lassen. Ohne die geht es leider noch nicht.

Ich habe deine Seite erst vor Kurzem entdeckt bzw. sie hat mich vor Kurzem erst gefunden.

Es ist ehrfurchtgebietend was du da „ehrenamtlich“ machst. Also auch von mir ein herzliches DANKE SCHÖN!

Wenn mein Vertrauen so stark ist wie ich glaube, dann wirst du uns noch lange virtuell erhalten bleiben.

Wünsche dir ein wundervolles Wochenende.

Liebe Grüße


Von Anja: 26./27.08.2022

Von Herz zu Herz
Liebe Liebe Rosi!

Deine lichtvolle Arbeit begleitet mich nun schon eine lange Zeit und dein Wirken und für mich erreichbates Sein ( dein Sein bliebe ja auch ohne Blog) würden mir sehr fehlen!!!!! Wenn es nur am Geld liegt so weißt du ja , dass dir meine Unterstützung sicher ist!!!! Ich schicke dir einen Engel, der sich an unserem Himmel zeigte…..möge er dir Licht, Liebe und die richtige Entscheidung bringen! Fühle dich ganz lieb umarmt!

Herzensgrüße


Von Ellen: 27.08.2022

Liebe Rosi,

ich liebe Deinen scharfen Verstand, Deine Wortgewandtheit, Deinen Esprit, Deine Unermüdlichkeit und Dein riesiges Herz.

Du ahnst nicht, wieviel du mit esistallesda in die Welt gibst.

Wie auch immer deine Entscheidung zum Blog ausfällt, ich danke Dir (nur dieses Mal nicht mit „es ist mal wieder soweit“ 😉),

Herzensgrüße ❤


Von Emmy X.: 27.08.2022

Meine liebe Rosi,

ich danke dir sehr für deine Offenheit, was die Problematik deines Blogs und deiner Blogarbeit betrifft. Zumindest freue ich mich sehr, dass du (noch) nicht die Lust an der Blogarbeit verloren hast, sondern dass profane, weltliche (Vorschriften)-Probleme dahinter stecken – denn wer, wenn nicht du, ist für diese Art der Blogarbeit und des Zusammenbringens von Lichtarbeitern (auf der ganzen Welt) prädestiniert 💖😘🥰

Mein Einverständnis hast du jedenfalls – ich dachte, das wüsstest du! Auch was das Teilen von Übersetzungen betrifft, die jeweils eine von uns auf dem Blog teilt! Ich gehe bei dir ja auch von deinem Einverständnis aus – es ist ein Geben und Nehmen. 🤗💖😘🥰

Ich drücke dir die Daumen, dass sich ALLES in Wohlgefallen auflöst! Ich habe zwar recht flachsig auf die Dinge, die jetzt alle für dich anstehen reagiert – aber ich weiß sehr wohl, welche Last sich dahinter wirklich verbergen kann.

Halt die Ohren steif und halte durch! Ich drücke dich von Herzen! …und genieße erst einmal dein „freies“ Wochenende!

Liebe Herzensgrüße


Von Angelika: 28.08.2022

Liebe Rosi,

Du bist mir eine Freude gewesen in all den Jahren und nun fließen die Tränen, über das Glück, Dir begegnet zu sein. Ich werde Dich in meinem Herzen tragen – Du entscheidest für Dich…und folge immer dem Ruf Deines Herzens – aber das weißt Du ja alles selber!  Du wirst den für Dich stimmigen Weg gehen.

Ich bin gespannt, welchen Weg die Menschen und auch ich gehen werde – welche Herausforderungen uns begegnen und wie wir sie meistern werden.

Es gibt noch einen schönen Spruch von Albert Schweizer, den ich schon seit Jahrzehnten, wenn er mir einfällt lese, er war für mich wichtig bei meiner Arbeit in der Seniorenbegegnungsstätte:

„Es weiß keiner von uns was er wirkt und was er Menschen gibt.

Es ist für uns verborgen und soll es bleiben.

Manchmal dürfen wir ein klein wenig davon sehen, um nicht mutlos zu werden.

Liebe Rosi,

fühle Dich ganz liebevoll und mit Verbundenheit von mir „ummäntelt“ – ich sehe Dein wunderschönes Gesicht vor mit, Dein Lachen…

Herzlichst


6 Kommentare

  1. Liebe Rosi
    Wenn ich von mir ausgehe, dann muss ich sagen, dass ich es schade finden würde, wenn ich deinem Block nicht mehr folgen könnte, vor allem deine Übersetzungsarbeiten sind von grosser Bedeutung für den Teil von uns, der sich im Englischen nicht so zuhause fühlt und der auch nicht über deinen Zugang zu den verschiedenen Seiten verfügt.
    Was dich angeht, so finde ich es wichtig, dass du einen Weg findest, der für dich gangbar ist. Ob das im Aufgeben all der Arbeit liegt, in die du sehr viel Herzblut gesteckt hast – das kannst nur du beantworten.
    Ich wünsche dir von Herzen, dass du eine Möglichkeit findest, die einerseits deinem Herzenswunsch Rechnung trägt und gleichzeitig dir auch die Möglichkeit des finanziellen Ausgleichs gibt. Denn immer nur geben und eine oft auch einsame Arbeit machen, das kann es nicht sein.
    In der Mitteilung von Jennifer Crokaert ist die Rede davon, die Dinge ins Gleichgewicht zu bringen – und offenbar ist zwischen deiner Arbeit und deinem eigenen Wohl ein Ungleichgewicht entstanden.
    Doch wo liegt das Gleichgewicht für dich?

    Welchen Weg auch immer du für sich wählst, er muss sich für dich freudig und richtig anfühlen. Dann haben auch deine künftigen Leser Freude.

    In dem Sinn wünsche ich alles Liebe
    Birgit

  2. Liebe Rosi, wie auch immer du dich entscheidest… ich danke dir für alles…und wünsche dir von Herzen alles Liebe Leichtigkeit und Freude. Alles Liebe Gunda

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.