Die Auferstehung von Jesus/Jeshua (Jesus Christus) ‚ąěThymus: Das Kollektiv der Aufgestiegenen Meister, gechannelt von Daniel Scranton. 31.03.2024

„Segnungen. Wir sind Thymus. Wir sind das Kollektiv der Aufgestiegenen Meister.

Wir sind jetzt hier, um mit dir √ľber die Auferstehung zu sprechen und dar√ľber, was sie bedeutet. Es kann bedeuten, dass du in einem K√∂rper stirbst und dann in diesen K√∂rper zur√ľckkehrst, wie du es jede Nacht tust, wenn du einschl√§fst. Du stirbst nicht jede Nacht, aber du verl√§sst deinen K√∂rper und bleibst mit ihm verbunden, w√§hrend du auf deiner Reise durch die Astralebene bist, und dann kommst du in deinen K√∂rper zur√ľck, weil du immer noch mit ihm verbunden bist. Aber eine Auferstehung bedeutet nicht, dass das Band, das das Bewusstsein deiner Seele mit deinem K√∂rperbewusstsein verbindet, durchtrennt wird und du dann in denselben K√∂rper zur√ľckkehrst.

Eine Auferstehung ist eine Verwandlung, und Verwandlung ist das, worum es Jesus ging und geht. Jesus ist hier unter uns, falls du dich das gefragt hast. Er ist Teil dieses Kollektivs und ein sehr sch√∂nes Beispiel daf√ľr, was f√ľr euch alle in euren menschlichen K√∂rpern m√∂glich ist. Ihr m√ľsst nicht sterben, um wiedergeboren zu werden. Ihr m√ľsst auch kein Trauma erleben, um spirituell zu wachsen. Ihr m√ľsst euch einfach nur daran erinnern, wer ihr wirklich seid, und Zugang zu dieser Energie finden, damit sie zu euch und durch euch flie√üen kann, um einen anderen K√∂rper, einen Lichtk√∂rper, zu bewohnen.

Wenn wir also von Aufstieg sprechen, geht es um Auferstehung und Verwandlung, und das ist es, was Jesus f√ľr sich selbst in seinem ber√ľhmten Leben und f√ľr euch alle wollte. Jesus wollte, dass andere Menschen in seine Fu√üstapfen treten, aber ohne das Martyrium, ohne die Kreuzigung. Nun, er hatte seine Lehren und seine Mission erf√ľllt, und jedes Leben, das endet, endet, weil der Zweck dieses Lebens beendet ist. Und so entschied er sich, auf eine sehr dramatische Art und Weise abzutreten, die alle Spekulationen dar√ľber anheizen w√ľrde, wer er wirklich war und ist.

Er wollte den Menschen zeigen, dass es keinen Tod gibt, dass das Bewusstsein nicht zerst√∂rt werden kann und dass man auch eine Idee nicht zerst√∂ren kann. Seine Lehren leben immer noch weiter, und zwar wegen ihrer Tiefe und weil er ein dramatisches Ende seines Dienstes w√§hlte. Letztendlich hat die Auferstehung bewiesen, dass der K√∂rper nicht das einzige Haus f√ľr das Bewusstsein ist. Es gibt noch andere K√∂rper. Es gibt leichtere K√∂rper, und ihr alle verwandelt euch jetzt in leichtere K√∂rper, damit ihr das ewige Leben haben k√∂nnt. Das ewige Leben ist etwas, an das Jesus‚Äė heutige Anh√§nger glauben, und ihr alle, die ihr wach seid, glaubt auch an die ewige Natur der Seele.

Als eure Seele k√∂nnt ihr jeden K√∂rper bewohnen, den ihr wollt, und ihr w√§hlt immer leichtere K√∂rper, um die Entwicklung eurer Seele, die Entwicklung eures Bewusstseins und die Richtung eures Fokus zu repr√§sentieren, w√§hrend ihr euch in immer h√∂here Seinszust√§nde, h√∂here und h√∂here Schwingungen fokussiert und euch erlaubt, euer f√ľnfdimensionales h√∂heres Selbst zu werden, euer auferstandenes, aufgestiegenes Selbst. Erinnert euch daran, dass ihr jeden Morgen aufersteht, wenn ihr in eurem K√∂rper aufwacht, und dass ihr entscheiden k√∂nnt, wer ihr an diesem Tag sein wollt und worum es in diesen sechzehn Stunden Wachzeit eures Lebens gehen soll.

Und diese Wahl habt ihr bis in alle Ewigkeit, und das ist etwas, wor√ľber ihr euch freuen k√∂nnt. Das ist etwas, wor√ľber wir uns freuen k√∂nnen, denn unsere Erfahrung hat kein Ende und es gibt kein Ende f√ľr das, was wir erforschen und √ľber uns selbst als Quell-Energie-Wesen entdecken k√∂nnen.

Das ist alles f√ľr den Moment. Wir sind Thymus. Wir sind das Kollektiv der aufgestiegenen Meisterinnen und Meister und wir sind immer unter euch.“

Originalbeitrag: https://danielscranton.com/the-resurrection-of-yeshua-jesus-christ-%e2%88%9ethymus-the-collective-of-ascended-masters/

Audiodatei: https://www.youtube.com/watch?v=Ky4ixt2F2YE

© Roswitha / https://www.esistallesda.de