Roswitha: „Jetzt … ist die Zeit“

 

Ich wandere und wandere, und bin doch immer hier.
Die Straßen werden andere, doch ich bin steht´s bei mir.
Und die Zeit vergeht im Flug, und der Zeiger hetzt,
doch vielleicht ist das Betrug: es ist immer jetzt.