Lisa T. Brown / Korrespondentin der NEUEN ERDE Nachrichten: „Überarbeitung des Systems der Form der Unterstützung auf der NEUEN Erde“ = Ausgleich

Vorabhinweis in eigener Sache: Derzeit schwirren zahlreiche nicht-autorisierte Übersetzungen von „Lisa Transcendence Brown: Awakening To Remembering“ herum. Deshalb bitte ich dich, beim Lesen und Hören der Text, dein kritisches Auge mitschauen und dein kritisches Ohr mithören zu lassen!

Viele werden künftig riesige Neukalibrierungen in Bezug auf „Unterstützung/AUSGLEICH“ durchmachen ….

Wenn unsere Seelen erwachen, beginnen sich unsere Realitäten zu verändern. Einer der Bereiche, der ständig überarbeitet wird, ist der Bereich der „Unterstützung“. Wie wir uns selbst unterstützen, was Unterstützung bedeutet, wie wir uns gegenseitig unterstützen, wo es uns an Unterstützung mangelt, wo wir zu viel unterstützen, wo wir/ wo wir nicht unterstützen, wo wir nicht wirklich erkennen, was Unterstützung überhaupt ist, wie uns unsere Gaben unterstützen sollen, wenn wir voll in den Dienst treten … wo andere unterstützen/nicht unterstützen … und es ist ein kontinuierlicher Prozess des Verstehens und des Veränderns unserer Funktionsweise in diesen vielseitigen Unterstützungskapazitäten … von … Urteil(sfindung), Trennung, Angst, Mangel an Glauben/Vertrauen, Glaube an Mangel, Mangel an bewusster Fokussierung/zielgerichteter Konzentration/Hingabe, Unglaube, mangelnde innere Verbindung, Überlebensmodus … mit unserer eigenen SEELE/dem gesamten Universum/der Quelle ….

 

All dies wird überarbeitet/gründlich generalüberholt, indem die inneren/höheren Verbindungen wieder geöffnet werden. Zuerst müssen wir lernen, frei zu handeln/frei zu geben, ohne etwas dafür zu erwarten. Dies bewegt uns aus dem linearen Empfangen heraus (geben/nehmen) und in eine nicht-lineare Empfangswelt [AzÜ: „receiving-world“ = Empfangswelt = sich selbst unterstützende Welt]hinein. Diese Nicht-Linearität ist schwingungsfähig und damit durch energetische Entsprechungen und Gleichungen im Verhältnis proportional. Nicht-lineares Empfangen ist eine reaktive/ reaktionsschnelle Realität [AzÜ: = Wir haben immer das zur Verfügung, was wir in diesem Moment brauchen]. Letztendlich werden wir dann verstehen, dass die derzeitigen menschlichen Aspekte noch nicht die Kapazität für diese Dinge besitzen … es ist also an uns … jedes Stückchen davon wieder zurückzubringen … ALS höheres Selbst, ALS Seele in physischer Form, als das gesamte Universum …

Der physische Körper und die physische Realität werden kontinuierlich aktualisiert/ständig verbessert/und aufgerüstet, re-konfiguiert/und neu konfiguriert, neu kalibriert, re-codiert/und neu codiert und gemäß des CHRISTUS/EINHEITSBEWUSSTSEINS wieder aufgebaut. Was noch nicht in Übereinstimmung damit ist, wird es … sein.

Jeder wird anfangen, diese Wechselwirkungsweise zu verstehen … sobald sie etwas „brauchen“, sobald sie diese Brücke überqueren, sobald es ihre eigene Welt/Realität beeinflusst/berührt, sobald es etwas für sie bedeutet, sobald sie sich dem Thema Mangel/Fülle BEWUSST zuwenden. Bis dahin … ist es einfach nicht wichtig … Nun, es ist wie es ist: das Leben der/aller Menschen muss „berührt“ werden … Diese Schwingungen beeinflussen/berühren jetzt jeden Realitätsaspekt von JEDER/JEDEM. ALLES wird in Einklang gebracht … ALS verkörperte SEELE … alle Dinge des menschlichen Mangels/der Trennung … werden sichtbar, um gelöst/aufgelöst zu werden … Während alle ihren (Halte)Griff lockern/lösen, ihr Festklammern an der Trennung/Ur.teilung, und erlauben, in der EINHEIT zusammenzukommen, sich ERINNERND, warum wir alle hier sind, wofür wir hierhergekommen sind … und was wir hier tun/sind … verändert alles, alle, jeden, jeden einzelnen Augenblick …

Viele wissen nicht, wo sie sich noch zurückhalten, wenn es doch jetzt darum geht, unterstützend zu sein, etwas beizutragen, aufzustehen, einzustehen … damit das jeder/jedem offensichtlich wird, „braucht“ es etwas….

Einen großen Teil dieser Reise hast du frei, bedingungslos und aus deinem eigenen Herzen/deiner Seele endlos gegeben/gemacht/beigetragen, als Liebe… und wenn du um dich schaust, siehst du all diejenigen, die noch mehr verlangen, noch mehr nehmen … aber nichts erwidern/ausgleichen/zurückgeben … und du wirst das in dir lösen müssen… Ich musste das auch schon vor Jahren tun, und zwar kontinuierlich, basierend auf jeder einzelnen individuellen Erfahrung/Beobachtung  …

DU! wirst entscheiden müssen, was ausgewogen ist, was du willst, wenn/wann/ob du deine Energien einbringst … in … Und besonders dann, wenn du in größere Rollen/Funktions- und Wirkungsfelder einsteigst, um mit vielen / Gruppen / Tausenden/Hunderttausenden/Milliarden zu arbeiten … und diese mit deiner Energie zu nähren, wirst du entscheiden müssen, worauf du deine kostbare und wertvolle Energie lenkst und du wirst bestimmte Dinge erlauben/einfordern müssen, um deine eigenen Ziele/Zwecke/Missionen hier zu erfüllen … und du wirst die Realitäten der Mangelmentalität ein für alle Mal loslassen müssen …

Viele werden große/enorme/intensive Phasen von Wut/Ärger durchlaufen, wenn sie anfangen zu sehen/und zu verstehen, wo andere noch nicht sehen/verstehen/wertschätzen/und tun, was es braucht … Ihr müsst all das gehen lassen und weitermachen, indem ihr eure eigene Aufmerksamkeit/Energie auf das richtet, was wichtig ist, was in Ausrichtung auf die eigene Existenz des höheren Bewusstseins ist/was zu deinem wahren Wesen passt … und du wirst das Urteil über all jene, die andere noch in ihren eigenen begrenzten Ur.Teilungen festhalten, transzendieren müssen … denn das ist ihre Grenze, nicht deine, es sei denn, du lässt es zu (Grenze zu.lassen!)

ALS HÖHERES SELBST/ALS verkörperte Seelen … sehen wir die Menschen … oft unverhohlen/eklatant fordernd/und lauthals …  das geschieht durch diese (verstärkenden) Amplifikationsfrequenzen … der Unterschied ist jetzt, dass WIR NICHT MEHR MENSCHLICH sind … WIR SIND SEELEN … DIE SEELE … und HIER, um zu erreichen/zu beeinflussen/anzuschieben/auszulösen/zu aktivieren/zu inspirieren/zu helfen/zu führen … alles durch das/unser LICHT … wieder zurück in die reine göttliche Liebe und Kraft. Wir sind nicht hier, um die alten Programme zu füttern, wir sind hier, um sie zu transzendieren … wir sind hier, um etwas zu bewirken, wir sind hier, um zu verändern …

WEGWEISER SEIN, um uns/alle aus dem Mangel, aus den gesetzten Grenzen, aus der Trennung, aus der Not heraus zu führen …

Da sich alle weiter in ihren VOLLEN DIENST hineinbewegen, wird jede/r für sich selbst erkennen, wie viel von dem, was sie bereit sind zu geben (und wir geben ALLES), wieder zu ihnen zurückkommt/was sie davon haben/was sie bereit sind zu EMPFANGEN … was du tust, was du hältst, was du erlaubst/erforderst und was du glaubst/und damit erschaffst um in deiner eigenen Realität/Welt zu existieren. Wenn etwas in deinem Leben FEHLT, wenn es dir MANGELT, dann bist du nicht offen, du teilst nicht das, was wichtig ist, du stehst nicht für dich selbst ein UND AUF, und du hast dich innerlich von der REINHEIT/QUELLE dessen abgekoppelt, wer/was du wirklich bist …

ERFÜLLTE FÜLLE in der physikalischen Welt … ist alles, was du dir wünscht, was du begehrst, was du willst, nicht als Anspruch/Ausgleich/Berechtigung, sondern aufgrund dessen, was du mit „allem was du bist, mit allen, allzeit teilst“ …

Jede/r bewegt sich jetzt in die UNENDLICHE FÜLLE hinein … wenn sie aufstehen, für sich selbst einstehen und all das empfangen, was sie von anderen verlangen … Es ist DEIN Ver.Dienst, weil du hierhergekommen bist, um deinen eigenen Wert zu finden, indem du durch dich/deine Energie dein eigenes Urteilsvermögen (Ur.Teilungs.Vermögen) über dich, durch deine unwürdigen Selbst.Überzeugungen, deine Energie transversierst (ins Gegenteil umwandelst) … Es ist DIESER Teil der Überholung unseres INNEREN Wertesystems, das wir ALLE durchlaufen …

Als Menschen haben wir alles auf jemand anderen gesetzt, wir haben (immer) auf andere gewartet … doch … als WegBereiterIn … ist es genau das Gegenteil … wir warten nicht (mehr) auf andere, sie haben keinen Einfluss auf das, was wir hier sind, um zu sein/tun … Wir geben jedwedes Urteil frei, wir kümmern uns nicht um trennende/getrennte Grenzen, wir treten hervor und wir öffnen uns (und bleiben offen), um alles zu EMPFANGEN, wenn/wie/sobald es zu uns kommt … als Antwort auf das …

Dies ist nur eine Antwort auf den QUANTENSPRUNG INS LICHT/ sobald wir im LICHT aufsteigen … Wir werden die Lichthäuser, die Lichthalter, die Lichthüter,  die Lichtbringer, die Lichtanker… Wir HALTEN die Realitäten/das NEUE Erdgitter an Ort und Stelle … von innen und mit unseren ganzen Körperstrukturen…….

Jeder wird herausgefordert, denn Herausforderungen zeigen uns, was wir vorher nicht sehen konnten. Sie helfen uns, die Energie, die wir hatten, zu klären … um weiterzugehen / weiterzukommen … Die Herausforderungen nehmen ab, wenn du dich durch sie hindurchbewegst, dich mit ihnen auseinandersetzt, sie von innen heraus transzendierst, sie loslässt. Wenn du zu Energie wirst, wird alles auch Energie … Alles ist wieder einfach … so wie wir es tun/während wir es tun. ♥

Grenzen sind im Überfluss vorhanden… Worte, Überzeugungen, Gedanken, Taten …  Grenzenlosigkeit ist es auch (im Überfluss vorhanden) … Die Realität, in der wir leben, ist diejenige, die wir erschaffen, glauben, wählen …

WIR haben uns weiterentwickelt … das tun wir ständig…… Achte darauf, schaue, beobachte, fühle, was wirklich mit dir geschieht/was wirk.lich in dir vor sich geht … und was du zu.lässt (erlaubst)/wählst/wozu du dich verpflichtet fühlst … Wichtiger, als dich deiner Energie zu verschreiben, ist es, deine Energie EINZUSETZEN … während du dein SEIN MEISTERST (MASTER BEing/göttliche Weiblichkeit/sein/empfangen), wirst du auch dein MEISTERN LEISTEN (MASTER DOing/göttliche Männlichkeit/handeln/nehmen), weil du die Schöpfung MEISTERST (göttliche Geburt/Geburt in deine Göttlichkeit/Kind/Schöpfer) … alles kommt voll&ständig ins Gleichgewicht, alles Heilige, Reine, Auserlesene, Erstaunliche, Ehrfurcht gebietende, Glückselige, Magische, Friedvolle, Unterstützende … kehrt zurück … zu DIR.  ♥

Hier ist bewusster Zorn wichtig … er zeigt dir, was du vorher nicht sehen konntest. Der Ärger, die (be.recht.igte) Wut bewegt deine Energie in eine andere (rechte) Richtung, immer mehr in Ausrichtung und Einklang mit deiner eigenen Seele … denn er löst alte Kompromisse, die unterdrückt und zurückgehalten wurden. Das unterstützt dich dabei, aufzusteigen und weiterzukommen … in eine neue Richtung … mehr von dem zu tun/zu sein, was du wirklich bist … Wenn du end.lich aufhörst, deine eigene Seele zu kompromittieren, wirst du nicht mehr wütend werden, weil du diese Schwingung nicht mehr erschaffen wirst (weil du es durchlebt, geklärt, geheilt hast) … für DICH.  ♥

Heilige Ehrerbietung, heiliger Respekt, heilige Liebe, heilige Integrität, heilige Kontribution, heilige Zu.Wendung … tiefgründiges ALLES … das ist deine Seele, die spricht, fühlt, ist … in die Einheit zurückgekehrt. Angekommen. ♥

Ich liebe dich! Leuchte weiter, teile, unterstütze … trete hervor … STEHE FÜR DICH EIN … und ÖFFNE DICH, denn das ist es, was du erschaffst, um es zu erLEBEN. Deine gesamte Realität ist eine Antwort auf das, was du jetzt voll.ständig übermittelst/tust/bist …


In Liebe und Anerkennung sende ich dir meine Grüße aus Kauai,

~ Lisa ♥

Lisa Brown
www.AwakeningToRemembering.com

Veröffentlichung über Facebook und Newsletter via E-Mail

Fotoquelle: https://www.dailykos.com/stories/2015/5/1/1381659/-IAN-Saturday-May-2-2015-Phases-of-the-Moon-Part-3-The-Full-Flower-Moon

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com