Celia Fenn, 21.12. Sonnenwende

Liebe Freunde

nach einem sehr herausfordernden Jahr 2020 sind wir nun in den letzten Wochen angekommen.  Ich bin mir sicher, dass die meisten von euch in irgendeiner Weise von der Covid-Pandemie betroffen waren, weil unser aller Leben durch Schließungen und Ausgangssperren verĂ€ndert wurde, wie ich es hier in Kapstadt erlebt habe.  Aber es ist gut, dass wir diese Herausforderungen als Teil eines großen Wandels und Übergangs in unserem Leben und auf unserem Planeten verstehen.

Der Dezember ist ein „Energie-Monat“!  Wir sind gerade in einen energetischen „Korridor“ eingetreten, der uns zu einem kraftvollen Moment bringen wird: dem 21.12. zur Sonnenwende!

Wir haben diesen Übergang am 12.12. begonnen, einem Portal, das sich fĂŒr die FĂŒlle und das MitgefĂŒhl des Göttlich-Weiblichen öffnet.  Ich habe dies mit meiner Gemeinschaft gefeiert und fĂŒhle mich geehrt, unsere Zeremonie mit euch allen teilen zu können. 

Maryanne Savino und ich haben fĂŒr diese Sitzung zusammengearbeitet (in englischer Sprache):

Der nĂ€chste große Moment wird am 18. Dezember sein, wenn die Sonne sich mit dem Galaktischen Zentrum und der Großen Zentralsonne ausrichtet. Das goldene Licht der Sonne verschmilzt mit dem weißen diamantenen Licht der Zentralsonne und erzeugt eine kraftvolle Übertragung von Lichtcodes auf die Erde.

Dann haben wir die Sonnenwende am 21. Dezember. Dies ist in diesem Jahr aus zwei wichtigen GrĂŒnden etwas Besonderes.  Erstens werden die ursprĂŒnglichen Menschen in Australien eine Zeremonie am Uluru (ehemals Ayres Rock) durchfĂŒhren, um eine neue Beziehung zwischen der Sonne und der Erde einzuleiten und einen neuen „Traum“ fĂŒr den Planeten an der Stelle der „Traumzeit“ zu initiieren. Sie bitten um UnterstĂŒtzung und Verbindung auf globaler Ebene, wĂ€hrend sie die „Regenbogenschlange“ der Erde mit der Sonne neu ausrichten. Dies wird eine kraftvolle Reinigung und Neuausrichtung mit sich bringen, die auf der Erde zu spĂŒren sein wird, wĂ€hrend wir uns ins Jahr 2021 bewegen. Das wunderschöne Bild oben auf der Seite ist von Leanne Ta Lki Anawa und zeigt den Uluru und die Schlangenenergie der Erde.

Dann, ebenfalls am Tag der Sonnenwende, werden die Kraftplaneten Jupiter und Saturn bei 0 Grad im Wassermann in Konjunktion stehen, was als starkes Symbol fĂŒr den Beginn des neuen „Zeitalters des Wassermanns“ gilt.  Diese Konjunktion wird am Himmel sichtbar sein, da die beiden Planeten wie EIN heller Stern erscheinen werden.  Ein neuer „Weihnachtsstern“, der die RĂŒckkehr des Christus-Bewusstseins auf die Erde signalisiert.

Erzengel Michael spricht auch von der RĂŒckkehr des weiblichen Christus und der Frequenz von Maria Magdalena auf die Erde im Jahr 2021. Das sind genau 800 Jahre seit der Prophezeiung im Jahr 1321, dass die Katharer (AnhĂ€nger von Maria Magdalena) auf die Erde zurĂŒckkehren wĂŒrden.

Es gibt so viel zu feiern und dankbar zu sein, wĂ€hrend wir uns auf das Jahr 2021 zubewegen. Ich freue mich, Ende Januar eine neue Webinarreihe fĂŒr das Wassermann-Tor-Portal anzubieten, in der ihr etwas ĂŒber das Wassermann-Zeitalter, die RĂŒckkehr der Magdalena und den Aufstieg des neuen Zeitalters der Gemeinschaft erfahren könnt. Ich werde zu Beginn des neuen Jahres eine Mail dazu verschicken.

Ich wĂŒnsche euch allen ein warmes und wundervolles Weihnachtsfest mit euren Familien und engsten Freunden, und ich freue mich darauf, im neuen Jahr wieder mit euch in Kontakt zu treten.

In Liebe und mit SegenswĂŒnschen

Celia

❀

http://www.starchildglobal.com/

https://www.facebook.com/celiastarchild

https://www.facebook.com/celiastarchild/posts/10217884525656988

Was in diesem Monat geschieht

12. Dezember 2020

Dezember 2020

SchĂŒtze-Tor FĂŒlle-Portal

Am 12/12 Portal der FĂŒlle treten wir in unsere Macht, um die FĂŒlle zu erschaffen, die wir verdienen.

Dies wird durch die Goldene Krone symbolisiert!

14. Dezember 2020

Totale Sonnenfinsternis / Neumond in SchĂŒtze

Ein Krafttag, denn Neumond bringt eine Totale Sonnenfinsternis im SchĂŒtzen. Die kraftvollen Lichtcodes und Plasmawellen, die eintreffen werden, werden uns auf die große Ausrichtung am 21. Dezember zur Sonnenwende vorbereiten. Die Sonnenfinsternis wird das sĂŒdliche SĂŒdamerika, die Antarktis und den sĂŒdlichen Atlantik betreffen und direkt vor der KĂŒste Namibias enden. Die Lichtcodes, die initiiert werden, werden augenblicklich den Planeten durchdringen und neue Energien fĂŒr den gesamten Planeten bringen. Dies verspricht, eine der mĂ€chtigsten Finsternisse der letzten Jahre zu werden.

18. Dezember 2020

SĂŒdliche Ausrichtung mit dem Galaktischen Zentrum

Die Sonne und die Erde richten sich bei 27 Grad SchĂŒtze mit dem Galaktischen Zentrum aus. Erwartet zu diesem Zeitpunkt starke Wellen von Diamantenen Codes von der Großen Zentralsonne zu empfangen. Ein weiteres mĂ€chtiges Ereignis, das zur Ausrichtung auf die Sonnenwende fĂŒhrt.

21. Dezember 2020

Sonnenwende Sonnen-Ausrichtung

An diesem Tag tritt die Sonne in den Steinbock ein und es ist die Dezember-Sonnenwende, was eine VerÀnderung der Erdbahn um die Sonne und den Wechsel der Jahreszeiten bedeutet.

Dieses Jahr bedeutet es auch eine neue Ausrichtung zwischen der Erde und der Sonne, die durch eine globale Zeremonie der Urvölker und Lichtarbeiter eingeleitet wird, die mit einer Zeremonie der Urvölker am Uluru in Australien beginnt.

Zu dieser Zeit werden Jupiter und Saturn auf dem 0. Grad des Wassermanns in Konjunktion stehen, um das Goldene Zeitalter des Wassermanns auf der Neuen Erde einzulÀuten.

30. Dezember 2020 

Vollmond bei Krebs

Nach all den kraftvollen Verschiebungen und VerÀnderungen bietet das Göttliche Weibliche ihren Segen in Form eines Göttinnen-Mondes an.

Eine Zeit, um sich selbst zu nÀhren und die ankommenden Segnungen des Zeitalters des Wassermanns zu feiern!

© Übersetzung: Roswitha / esistallesda.de