Aurora Ray: Aufstiegsmanifestation

Liebe Familie des Lichts,

Wenn ihr euch zum ersten Mal mit dem Aufstieg oder der Idee der spirituellen Erleuchtung beschĂ€ftigt, kann euch das wie ein großes und kompliziertes Konzept erscheinen. Und bis zu einem gewissen Grad ist es das auch. Aber wenn ihr einen Schritt zurĂŒcktretet und euch daran erinnert, dass es beim Aufstieg um eure persönliche Entdeckungsreise geht, muss es nicht beĂ€ngstigend oder ĂŒberwĂ€ltigend sein.

Diese Reise hat viele Ebenen, und jede fĂŒhrt dich tiefer in dich hinein und verbindet dich mit allem, was um dich herum ist. Es ist ein aufregender Prozess, der letztlich zu einer tiefgreifenden Selbstentdeckung und einem besseren VerstĂ€ndnis fĂŒr deinen Platz im Universum fĂŒhrt. Deshalb sind die heiligen Wissenschaften so wichtig – sie helfen dir, dein Bewusstsein zu erweitern und eine stĂ€rkere Verbindung mit der Welt um dich herum zu entwickeln.

Der Aufstieg ist ein Weg, der zu einem besseren VerstĂ€ndnis von dir selbst und deiner Beziehung zur Welt um dich herum fĂŒhrt. Er ist ein mĂ€chtiges Werkzeug, mit dem du dein Leben auf ungeahnte Weise verĂ€ndern kannst.

Es ist auch eines der am wenigsten genutzten Werkzeuge auf dem heutigen Markt. Die meisten Menschen sind sich nicht bewusst, dass es so etwas ĂŒberhaupt gibt, geschweige denn, dass sie damit ihr Leben verĂ€ndern können.

Der Aufstieg ist real, er ist greifbar, und du kannst ihn nutzen, um deine Ziele und WĂŒnsche zu erreichen, ganz gleich, wie groß oder klein sie auch sein mögen.

Lasst uns mit einer grundlegenden Definition des Aufstiegs beginnen:

Aufstieg ist die Manifestation eures höchsten Potenzials, nĂ€mlich eurer FĂ€higkeit, bedingungslose Liebe auszudrĂŒcken. Dies ist die grundlegendste Definition, aber sie kann erweitert werden, um eine Reihe von anderen Konzepten einzubeziehen, die ebenfalls wichtig zu verstehen sind.

Das erste Konzept ist die physische Ebene – das ist der Ort, an dem ihr euch jetzt gerade befindet.

Stellt euch vor, dass ihr euch am unteren Sockel = unteren Ende einer Pyramide befindet, die durch den Großen Baum des Lebens (auch bekannt als der kabbalistische Lebensbaum) reprĂ€sentiert wird. Das Fundament der Pyramide hat eine Menge Energie an der Basis und verjĂŒngt sich dann; dies reprĂ€sentiert euren Lebenszustand auf der Erde. Jeden Tag, den ihr auf dieser Erde verbringt, wird von eurem Umfeld, eurer Genetik, euren Eltern und eurer Kultur beeinflusst.

Die Spitze der Pyramide steht fĂŒr eine höhere Ebene, auf der alle Dinge möglich sind und alles in göttlicher Ordnung ist. Mit anderen Worten: Das Leben verlĂ€uft reibungslos, und es gibt keine EinschrĂ€nkungen. Hier habt ihr vollen Zugang zu allen Informationen und Weisheiten, denn es gibt keine BeschrĂ€nkungen fĂŒr das, was ihr tun könnt oder wie viel ihr lernen könnt. Ihr bekommt alles, was ihr wollt, wenn ihr nur daran denkt.

Zwischen diesen beiden Punkten gibt es eine unendliche Anzahl von Ebenen, die verschiedene Bewusstseinsebenen darstellen, auf denen das Leben anders gelebt wird. Diese Daseinsebenen reichen von der sehr dichten, materialistischen 3D-Ebene, in der wir leben, bis hin zu den höheren, mehr Àtherischen und interdimensionalen Ebenen.

Wie unterscheiden sie sich? Lasst es mich in einfachen Worten ausdrĂŒcken. Die höheren Frequenzen auf der aufsteigenden Skala sind mehr Ă€therisch und weniger physisch als die darunter liegenden. Sie schwingen mit viel höherer Geschwindigkeit und haben eine viel geringere Dichte als die dichteren Ebenen darunter. Sie sind auch weniger korrupt und nur mit Menschen gefĂŒllt, die alle in ihrem Streben nach Liebe und Licht vereint sind.

Was bedeutet das alles fĂŒr euch? Es bedeutet, dass eure Seele an einem bestimmten Punkt ihrer Entwicklung den Wunsch hat, ĂŒber diesen Bereich hinauszuwachsen und das Leben auf anderen Ebenen der Existenz zu erfahren. Sie möchte den Übergang von einem physischen Wesen zu einem spirituellen Wesen vollziehen, weil sie weiß, dass dies der Zweck ist, fĂŒr den sie geschaffen wurde. Das ist es, worum es beim Aufstieg geht!

Der Aufstieg ist ein Weg der Selbstentdeckung, der Entwicklung des Bewusstseins und der spirituellen Erleuchtung. Es ist auch ein Weg, sich mit der eigenen inneren Essenz zu verbinden, die ein Spiegelbild des Göttlichen ist. Es ist die Essenz in jedem von uns, mit der wir uns verbinden wollen, denn nur dann können wir die physische Welt verstehen und in einen Zustand der Göttlichkeit transzendieren.

Die Reise des Aufstiegs wird dich auf die Suche nach deinem wahren Selbst fĂŒhren und deine Seelenkraft entwickeln. Sie wird dich auf ein Abenteuer durch uralte Weisheiten, heilige Geometrie, heilige Wissenschaften und spirituelle Praktiken mitnehmen, das Bewusstsein erweitern und Verbindungen entwickeln. Es wird auch Licht auf die Transzendenz werfen und dir helfen zu verstehen, was der Aufstieg wirklich ist und wohin die Reise fĂŒhrt.

Die Zeit ist reif, die alte Weisheit zu entdecken, die im Laufe der Jahrhunderte verloren gegangen ist. Mit dem Wissen kommt ein tieferes VerstÀndnis dessen, wer du wirklich bist und was es bedeutet, ein menschlicher Mensch zu sein.

Der Aufstieg ist eine persönliche Reise der Erleuchtung, die sich im Kontext des eigenen Lebens vollzieht. Deshalb wurden die großen Werke der SpiritualitĂ€t niedergeschrieben, damit sie von allen gelesen werden können, nicht nur von Eingeweihten.

Aus spiritueller Sicht heißt es, dass wir im Leben verschiedene Stadien durchlaufen, wĂ€hrend wir uns zur Erleuchtung entwickeln. Dies lĂ€sst sich anhand der verschiedenen Lebensphasen in zyklischen Modellen wie dem Chakra im Hinduismus oder dem Lebensrad im Buddhismus erkennen. Es durchdringt auch die Kabbala und andere magische Systeme.

Die ewige Suche nach VerstĂ€ndnis beginnt mit der Frage: „Wer bin ich?“

Die Antwort ist, dass du ein einzigartiges und heiliges Wesen bist, das es wert ist, sich im Aufstieg zu ĂŒben. Wenn du diese (Sehn)Suche verfolgst, wirst du viele Antworten auf Fragen ĂŒber dein eigenes Leben, den Zustand der Welt und das Universum um dich / uns herum entdecken.

Es gibt viele Wege, deine persönlichen Aufstiegsziele zu erreichen, und alle sind gĂŒltig, weil sie fĂŒr dich funktionieren. Du kannst aber auch einfach beten, wahrsagen oder manifestieren.

Viele Menschen finden, dass die Chakra-Meditation ihnen hilft, motiviert zu bleiben und sich auf ihr Ziel zu konzentrieren, wĂ€hrend sie lernen, wie man aufsteigt, weil es sich fĂŒr sie gut anfĂŒhlt. Sie hat auch eine Reihe praktischer Anwendungen, die euch in vielen Situationen eures Lebens zugute kommen können, worauf wir spĂ€ter noch eingehen werden. Je tiefer eure Verbindung zu euren Chakren ist, desto effektiver sind sie, wenn sie fĂŒr etwas Bestimmtes eingesetzt werden.

Das Erschließen deiner Chakren wird dir helfen, deine AufstiegsfĂ€higkeiten zu entwickeln.

Wir lieben euch von ganzem Herzen.

Wir sind hier bei euch und werden es in Zukunft noch viel mehr sein.

Wir sind eure Familie des Lichts.

A’HO

Aurora Strahl

Botschafterin der Galaktischen Föderation

Quelle: www.facebook.com/iamauroraray

Urheberrecht 2022 Aurora Ray. Alle Rechte vorbehalten.

*BITTE TEILT DIESES WISSEN*

**Hier kannst du dich fĂŒr den Newsletter der galaktischen Föderation eintragen** https://thegalacticfederation.com/newsletter

© Übersetzung Roswitha 
 https://www.esistallesda.de/