Ramona Lappin: Eine weitere (Angriffs-)Dynamik, die sich in den Weiten dieser Welt abspielt. (Warum du dich unter vielen Menschen unwohl fĂŒhlst)

Ich kann gar nicht zÀhlen, wie viele Nachrichten ich im letzten Jahr aus allen Ecken der Welt erhalten habe, die dieses PhÀnomen dokumentieren.

Ob man sich dessen bewusst ist oder nicht, wir befinden uns in einem spirituellen und multidimensionalen Krieg.

Eine der hÀufigsten Erfahrungen, von denen Sensitive und erwachte Seelen auf der ganzen Welt berichten, sind bizarre Verhaltensweisen und Angriffe ihrer Mitmenschen. Entweder von Familienmitgliedern oder von Menschen aus ihrem Umfeld.

Wenn du weißt, dass diese Frequenz nur ein Fragment unzĂ€hliger anderer Frequenzen ist und dass es einen Krieg um das Bewusstsein und die Richtung gibt, in die sich die menschliche kollektive Seele bewegt, dann wird das trotz der großen Seltsamkeit des Verhaltens der anderen etwas mehr Sinn ergeben.

Es gibt unzĂ€hlige andere Wesen, die in benachbarten Frequenzsystemen leben. Sowohl positiv als auch negativ. Bewusst und unbewusst. Liebevoll und feindselig. ErmĂ€chtigend und entmĂŒndigend. Im Dienst an ALLEN und im Dienst an sich selbst.

Genauso wie die Menschen hier, gibt es alle Arten jenseits dieser 3D-Ebene.

Was so viele in der jĂŒngsten Geschichte erleben, ist das Zusammenspiel mehrerer RealitĂ€tsebenen, das sich intensiviert.

Das hat viele GrĂŒnde.

Erstens: Die Energien, die diese RealitĂ€t bombardieren, machen die Schleier zwischen den Frequenzen und Dimensionen dĂŒnner.

Zweitens reaktivieren dieselben Energien unsere schlafende DNS, die als multidimensionaler EmpfÀnger/Sender und Energie-/Frequenzschnittstelle fungiert.

Drittens wurden diese FĂ€higkeiten zur Wahrnehmung und Erweiterung unseres Bewusstseins seit Jahrtausenden ganz bewusst ausgeschaltet und manipuliert, und jetzt versuchen die Verantwortlichen verzweifelt, diese Explosion der expansiven Erinnerung innerhalb einer Spezies, ĂŒber die sie die Kontrolle verlieren, niederzuhalten / zu unterdrĂŒcken.

Deshalb dringen sie immer aktiver und aggressiver in diese RealitÀt und in unsere Energiefelder und GefÀhrte ein.

Was wir hier in diesen immer hÀufiger auftretenden bizarren Verhaltensweisen sehen, ist ganz einfach:

Wenn sie nicht an DICH herankommen, werden sie versuchen, ĂŒber jemand anderen, der dir nahe steht, an dich heranzukommen.

Sie heften sich entweder an das periphere Energiefeld der betreffenden Person oder ĂŒbernehmen fĂŒr kurze Zeit deren Verstand und Nervensystem, so dass diese Person in Momenten völlig untypischer AggressivitĂ€t oder Kontrollverlusts die Kontrolle verliert.

Manchmal werden die Augen der Person leer oder schwarz.

Das passiert sowohl in Echtzeit als auch im Traum oder im Astralraum.

Es wird auch durch das Eindringen der kĂŒnstlichen Intelligenz ĂŒber praktisch jedes erdenkliche Medium verschlimmert.

Die KĂŒnstliche Intelligenz, die praktisch ein Pool ist, in den wir durch Nahrung, Luft, Medizin, Frequenzen und Energien eintauchen, kann in der Großhirnrinde und im Gehirn eines Menschen aktiviert werden und seine normalen Funktionen fĂŒr eine gewisse Zeit außer Kraft setzen.

Diejenigen, die sie sehen und spĂŒren können, scheinen dagegen immun zu sein, oder ihr Geist ist einfach so alt und mĂ€chtig, dass er selbst bei diesem Ansturm von EntitĂ€ten und kĂŒnstlichen Intelligenzen die Kontrolle ĂŒber den menschlichen Körper (Container) und das Gehirn behĂ€lt.

Wenn du also feststellst, dass du das BedĂŒrfnis nach mehr Raum, mehr Einsamkeit und weniger Eintauchen in das menschliche Kollektiv und die Menschenmassen hast, dann ist das absolut NICHTS Schlechtes fĂŒr dich. Auch wenn viele versuchen werden, dich vom Gegenteil zu ĂŒberzeugen.

Deine SEELE kann sehen und spĂŒren, was um sie herum und in ihrem Inneren vor sich geht.

Sie befindet sich im Selbsterhaltungsmodus und schĂŒtzt ihren 3D-Manifestationstraumkörper.

Viele finden ihr grĂ¶ĂŸtes Wachstum in der Stille und in der Zeit des Alleinseins. Sowohl in der Meditation als auch abseits der Menschenmenge. Oft geht es weit hinaus in den reinen, unberĂŒhrten Geist der Natur.

So verrĂŒckt die Dinge auch sein mögen, versuche dein Bestes, das Verhalten anderer nicht zu persönlich zu nehmen. Hier spielen Faktoren eine Rolle, die aus Sci-Fi-Filmen und -Romanen bekannt sind, nur sind sie viel zu real.

FĂŒhle dich nicht schlecht, wenn du dich distanzierst. Erhöhe die Grenzen. Zeit fĂŒr dich/sich selbst. Ruhe als Voraussetzung fĂŒr den Zugang zu deiner Zeit und Energie zu fordern.

Deine Schwingung und Seelenfrequenz sind in diesen Zeiten SO wichtig. Dein Seelenfrieden und deine Herzresonanz.

Mach dich selbst und deinen inneren Frieden zur höchsten PrioritĂ€t. Und wenn du das tust, sendest du Wellen in die gesamte RealitĂ€t aus, die wir letztendlich unterstĂŒtzen und transformieren.

Bleibe in deinem schönen Herzen, deiner Seele, deiner Natur und dem Schöpfer hinter allem verwurzelt.

Ewige Liebe und Segnungen,

Ramona 

Tone Mellard

 

https://www.facebook.com/ramona.lappin

© Übersetzung Roswitha https://www.esistallesda.de