Sophia Love: „Fragen und Antworten“, Frage 1: „Das Event“, 15.02.2018

 

Sophia FragezeichenKursiv gehaltene Passagen sind Sophias Worte.

Ist gerade jemand in der Lage, sich hier und jetzt mit mir zu verbinden? Ich habe einige Fragen.

Wir sind hier, Sophia.

„Ich danke euch und beginne jetzt. 

Es gibt ein großes Problem mit diesem „EVENT“. Einige Menschen assoziieren die Befreiung der Seelen, mit Dingen, die auf einer physischen Ebene geschehen.

Ein Beispiel hierfür ist die Website „prepare for change“ (https://prepareforchange.net) [AzÜ: „Bereite dich auf den Wandel vor]. Es gibt noch einige andere. Manches, das sie geschrieben haben und schreiben, ist nahezu „UNMÖGLICH“ zu glauben. Könnt ihr verstehen, wie sich die Menschen fühlen, wenn da die Rede von „Auserwählte/r sein“ ist? Wisst ihr, was das mit dem / den Menschen macht?  Die Folge ist „APOSTASIE“  [AzÜ: Glaubensabfall / Glaubensabtrünnigkeit].

Wie sieht es mit dem Datum des „Events“, des alles verändernden (trance-formierenden) Ereignisses aus? Könnt ihr Vorhersehbarkeiten erkennen? Habt Ihr eine Prognose für dieses Ereignis?

In Licht und mit all meiner Liebe.“

Dieses Ereignis ist ein Moment, der nicht genau vorhergesagt werden kann. Nicht, wenn man davon ausgeht, dass es sich bei der Definition um ein von Menschen aktiviertes Ereignis handelt, dessen Timing nur den (speziellen) menschlichen Aktivatoren vorbehalten und bekannt ist. Dieses Ereignis ist ein Ereignis, das nicht genau vorhergesagt werden kann. Nicht, wenn man davon ausgeht, dass es sich um ein „solar angetriebenes“ Ereignis handelt, das einzig und allein von den Einwirkungen der Sonne abhängig ist.

Dieses Ereignis, wie du in deinen Fragen (als Übermittlerin für andere Fragestellerinnen und Fragesteller) dargelegt hast, sorgt bei euch auf der Erde für große Verwirrung. Dieses Ereignis ist nicht gleichbedeutend mit dem Aufstieg. Das Ereignis trifft auch nicht nur auf einige „Auserwählte“ zu. Das Ereignis, auf das wir uns beziehen, ist ein globales Ereignis. Und wenn wir von „wir“ sprechen, dann sind diejenigen von uns gemeint, die auf eure Welt schauen … ihr könnt uns auch die Erdhüter nennen.

Wir bezeichnen das Ereignis als ein himmlisches Ereignis. Es wurde von einem Aspekt von Sophia als „Kuss von der Sonne“ bezeichnet, und wir sind uns darin einig. Einig sind wir uns auch darin, dass es bald stattfinden soll. Wie Sophias Aufschreibungen (aus ihrem Heimatort in den Vereinigten Staaten) dokumentieren, wird es mit höchster Wahrscheinlichkeit in den kommenden Monaten, in diesem Jahr, noch vor den Sommermonaten stattfinden.

Dieses Ereignis ist nicht etwas, vor dem ihr euch fürchten müsst. Es wird sehr willkommen sein!  Wir wagen zu behaupten, dass Sophia – als sie anfing, sich mit uns zu verbinden – bereits einen flüchtigen Einblick darauf werfen konnte. *

Es ist ein Hauch von extremer Liebe und wird euch Bilder davon geben / Zeugnis ablegen, wie absolute reine Liebe aussieht, sich anfühlt und IST. Es ist so auserlesen und wird alles beschleunigen. In dieser Hinsicht sind wir genauso besorgt, wie die Menschheit selbst. Wir machen uns keine wirklichen Sorgen, wir machen uns nur Gedanken … über das „wie es sein wird, wenn …“.

Ihr werdet in eure natürliche Heimat zurückkehren / versetzt werden. Der Ort, an dem du angefangen hast. Du befindest dich sozusagen auf einer Rundreise, die sich wie ein Rennen anfühlt. Das ist es nicht. Du wirst sehen. Du bist angekommen.

(*Als ich anfing, war ich überwältigt, überwältigt und überfordert von dieser Verzückung,  Ekstase, Freude, Liebe. Ich nehme an, das ist Glückseligkeit. Das geschah noch bevor ich die Frage las oder mich mit jemandem verband. Was ich sah, waren Bilder meiner Lieben, meiner Kinder … Das Licht kam nicht von ihnen, sondern von mir! Es war gigantisch und ich war eine ganze Weile an einem anderen Ort. Ich schluchzte und lachte und schüttelte mich und zitterte … Wow …Diese Worte schrieb ich, bevor ich mich verbunden hatte. Sophia)

„Ich danke euch, Sophia.“

https://www.sophialove.org/

Es folgen weitere Fragen und Antworten …

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com

 

Wie du weißt, betreibe ich diesen Blog auf Spendenbasis. Um die hier angebotene Vielfalt an Texten aufrechtzuerhalten ist deine finanzielle Unterstützung notwendig. Vielen Dank für deine Wertschätzung. https://www.paypal.me/esistallesda