Daniela Kistmacher: „Die Herzmatrix und das Netz der Seelenweisheit“

Sonnendurchflutung, goldene Transformationswellen, Herzmetamorphose

Diese Energien wollen es wissen.
Sie möchten den Halt in Eurem Innen nach oben bewegen.
Alle Anhaftungen werden auf dieser inneren Bahn entfernt, für viele sehr schmerzhaft.
Sie durchdringen die Membran des bisherigen Schutzschildes der Egowälle und des Verstandes.
Es gibt hier keinen Zaun, kein Seil oder irgendein anderes Hilfsmittel zum weiteren Festhalten mehr.
So ungewohnt wie einzigartig und erhaben.
Die goldenen Fluktuationswellen der Quantenheilfelder lassen sich ganz tief ein in die Matrix des neuen Fühlens, um die kosmische Einswerdung zu erleben.
Alles ist Energie.
Nicht alles muss verstanden werden.
Alles darf fliessen, weil es ja ist.
Alle äußeren Illusionen von Trennung, Abspaltung und Fixierung auf das Aussen entgleiten und lösen sich auf.
Sie sind einfach weg.
Da ist nur noch der große, ungreifbare, nicht zu beschreibende, leere, bodenlose Raum, der sich in sich und aus sich selbst heraus dehnt, bewegt, zusammenzieht, wieder weitet.
Hier fängt das Herz an, das Ego einzubinden und von allen Konstrukten und Strukturen zu befreien.
Es tut so gut, dass alles abzugeben, endlich frei das goldene innere göttliche Seelenlicht zu atmen, zu transzendieren.
Da geht es für das ganze Feld hin.
Das ist der Weg des Innen.
In der Entsprechung erfahren wir das direkt in der körperlichen Fühlbarkeit.
Es gibt ein direktes, klares goldenes göttliches Band, welches mit der Seelen-DNS kommuniziert.
Die Sonneneruptionen und Sonnenaktivitäten kommunizieren hier ebenso auf der physischen Ebene, heben nochmals das Level in uns an.
Es zeigt sich direkt auf der Haut, in Irritationen, Ausschlägen, Rötungen.
Es zeigt sich intensiv im Herz- und Solarplexuschakra, in Enge, in Bewegungen, die heilende Hitze freisetzen, die Verkrampfungen und Anspannungen nach oben bringen, um diese zu erlösen.
Es zeigt sich vehement im Wurzelchakra, wo sexuelle Heilung und Wiederbegegnung mit der eigenen weiblichen und männlichen Sinnlichkeit und Ekstase stattfinden.

shiny-new-object-syndrome-SNOS

Ein neues, planetares Lichtgitternetz wird erstellt.
Wie ein Traumfänger, der komplett neu ins Dasein findet, wird jeder einzelne Seelenfaden (männliche und weibliche Seele) in das Netz (globales Feld von Mutter Erde) eingesponnen.
Individualität von Herz zu Herz, im Anerkennen der wahren Seelenenergie des Gegenübers, mit dem Ihr gerade zu tun habt, atmet das Herzerleben mit geerdetem Ego neu.
Geniesse die Stille auf diesem Weg.
Sie ist die wahre Dynamik und Phasenvertiefung.
Das Erdkundalini-Chakra liegt in den Wehen der Neugeburt einer inneren Erde, die parallel auf der inneren Ebene entsteht.
Alle Konzepte lösen sich auf.
Ja, sie können nicht länger bestehen vor der wahren, wilden Freiheit des Einsseins, dem Ihr Tür und Tor geöffnet habt.
Die Schlösser sind entriegelt.
Dahinter ist Euer Herz- und Seelenreich der Wahrheit, die kein Modebegriff ist.
Sie ist fühlbar so viel mehr und nicht definierbar.
Hochsensible Seelen wissen um die Allmacht der Wahrheit und Wandlung der Gefühle.
Hier gelangt Ihr in das umfassende Fühlen, die eigene Herzkönigin, der eigene Herzkönig zu sein.
Die Sternengefährten des Lichts sind die kosmischen Eltern, sind die Seelengeschwister und all die Sternensaaten, Seelenfreunde, Seelenliebende, mit denen Ihr über das Kronen- und Herzchakra verbunden seid.
Im Hier und Jetzt, in der parallelen Wahrnehmung, im Innen, im Herzen, über das telepathische Band, sichtbar und unsichtbar.
Die Ahnen spielen eine ebenfalls immer wichtigere Rolle im Aufdecken und kompletten Annehmen Eures Seelenpfades, Eurer Seelenmission.
Hier vergebt Ihr Euch selbst alle Formen der Ablehnung und Zerwürfnisse, die Euch gespiegelt haben, aber niemals persönlich waren.
Alle Spiegelungen bilden einzig ein Netz aus Erfahrungen.
Es entsteht nur Leid und Schmerz, wenn das Ego diese Erfahrungen und Erlebnisse in gut oder schlecht, positiv oder negativ, schwarz oder weiss unterteilt.

dd3aa341dbede97a2b18ab3f7fdab84c

Daniele Kistmacher …