Lee Harris, Energie Update Dezember 2019

[Anmerkung zur Übersetzung: Das Video ist in englischer Sprache … so kannst du die Untertitelsprache auswählen: Klicke unten auf dem Videobildschirm auf das Symbol Einstellungen / Zahnrad. Klicke auf Untertitel / Englisch automatisch erzeugt. Dann öffnet sich erneut das Feld Untertitel / Klicke auf Automatisch übersetzen. Wähle die gewünschte Sprache aus.]

ENERGIE 2020 – ENERGETIK der LEERE – EMOTIONSÜBERWINDUNG (die Gefühle durchleben) – ALLES KOMMT ZUSAMMEN – PSYCHISCHE STÄRKE

Für Dezember wurden 5 Hauptthemen genannt:

DIE ENERGIE 2020 – ist bereits seit November da/unter und in uns und sie ist STARK, HELL und VOLLER KLARHEIT.

ENERGETIK der LEERE – das kann dazu führen, dass du dich abgelenkt fühlst, als wärst du in der Schwebe, als ob nichts passieren würde oder alles aufgehört hätte. Tatsächlich ist es jedoch eine „Verpuppungs-/Kokon-“ Phase vor einer großen Transformation.

SICH DEN EMOTIONEN ERGEBEN – Eine neue Ebene des ERLAUBENS, wenn es um Emotionen geht, und die FÄHIGKEIT, sie auf einer völlig neuen Ebene zu verarbeiten.

ALLES KOMMT ZUSAMMEN – Der erste Monat einer zwölfmonatigen Phase, in der so viele von uns eine enorme Aufwärtsbewegung in der Erfahrung unseres Lebens und unseres Zwecks/unserer Bestimmung erleben werden.

PSYCHISCHE STÄRKE – auf neuen Ebenen und Niveaus.

 

2020 ENERGIE

Es gibt so viele verschiedene Themen für diesen Monat, aber eines der ersten Dinge, die durchgekommen sind (und eines, das im November auch für viele Menschen aufgetaucht ist), ist die Stärke der neuen und ankommenden Energie für 2020. Diejenigen unter euch, die nachverfolgen/nachspüren, wie sich Energie anfühlt und wie sich alles auf dem Planeten bewegt, werden bemerkt haben, dass die Energie 2020 auf ein sehr kraftvolles und sehr strahlendes Jahr hinweist. Es fühlt sich sehr wie diese unglaublich klugen kleinen Kindern an, die du triffst, die neugierig und größtenteils voller Energie und Dynamik sind. Vor allem im Vergleich zu den letzten Jahren wird sich eine Menge Dynamik auf die Zukunft auswirken, und einige von euch werden bereits bemerkt haben, dass die Energie für 2020 schon DA IST. Sie kann sich auf unterschiedliche Weise zeigen, und einige der wichtigsten Merkmale sind:  

  • ein neues Maß an Optimismus.
  • eine neue Ebene der Verbindung zu allem, was du in der Welt tust und siehst.
  • ein sehr tiefes Gefühl der Stärke – vielleicht eine Stärke, die sich für dich neu anfühlt oder die du eine ganze Weile vermisst hast, die jetzt aber in dein Leben zurückkehrt.

Wenn du diese starke Energie bisher noch nicht wahrgenommen hast, wirst du sie jetzt/im Dezember bemerken können. 2020 wird ein starkes Jahr und führt uns in einen Zyklus von Jahren, der viel Veränderung, viel Innovation und viel Bewegung mit sich bringen wird, das sprichwörtliche Schütteln der Bäume, um zu sehen, was sich löst und was haften bleibt. Und das geht schon jetzt vielen von uns durch den Kopf.

 

ENERGETIK der LEERE

Ein weiteres Thema, das für viele im Dezember auftauchen wird, ist die ENERGETIK der LEERE. Dies bedeutet, dass du dich möglicherweise ein wenig unruhig, abgelenkt oder desorientiert fühlst und als ob du diesen Juckreiz, den du unter deiner Haut verspürst, nicht stillen könntest. Du hast das Gefühl, dass etwas nicht stimmt, kannst aber weder das Gefühl erklären noch diese Wunde stillen. Wenn du diese Erfahrung der energetischen Leere machst, wird es sich anfühlen, als wärst du selbst in den Mittelpunkt deines Lebens gezogen worden und als könntest du weder den Boden unter deinen Füßen noch die Schwerkraft spüren. Du kannst auch nicht wirklich höher schwingen oder auf die höheren (energetischen/dimensionalen) Bereiche zugreifen, wie es dir früher möglich war – es ist, als ob du an diesen zentralen Ort gezogen wurdest, der sich für dich ein bisschen hohl/leer/nach Stillstand, ein bisschen seltsam und ein bisschen fremd anfühlt. Dies widerfährt uns dann, wenn wir im Begriff sind, eine Transformation zu durchlaufen. Dies kann für jedwede Zeit in unserem Leben charakteristisch sein, in der sich die Dinge ändern oder verändern werden, und es wird im Dezember viel mehr Menschen als sonst betreffen. Diese Phase der „hohlen“ Energie bereitet dich auf das bevorstehende Jahr vor, in dem du auf schnellere Weise größere Fortschritte in deinem Leben und in der Welt erzielen wirst. Und genau das ist es, was 2020 charakterisiert.

 

SICH DEN EMOTIONEN ERGEBEN – Eine neue Ebene des ERLAUBENS, wenn es um Emotionen geht, und die FÄHIGKEIT, sie auf einer völlig neuen Ebene zu verarbeiten.

Der andere Aspekt, der in diesem Monat auftaucht, ist DIE ÜBERWINDUNG DER EMOTION. Diejenigen von euch, die emotional erschöpft und ausgelaugt oder „ausgebrannte Empathen“ sind, könnten sich denken: „Oh, ich bin jetzt echt fertig damit und durch!“ Aber sich den Emotionen hinzugeben, wird einfacher. Die Emotionsfreisetzungen durchdringen dich schneller und bringen dich schneller in deine Klarheit. Dies ist ein brandneues Thema, das auf dem Planeten auftaucht, sowohl in Bezug auf die Geschwindigkeit der emotionalen Freisetzung als auch in Bezug auf die Erlaubnis/das Zulassen all dessen. Immer mehr von euch werden feststellen, dass mögliche emotionale Auslöser/Katalysatoren, gegen die du früher einen Widerstand aufgebaut hattest – Orte, Erfahrungen oder Gefühlsweisen -, nun einfacher für dich geworden sind. Dein Körper und dein Energiefeld erreichen eine Ebene, auf der du sehr viel besser mit Dingen, Situationen, Menschen umgehen kannst, als noch in der Vergangenheit.

Das gilt auch in großem Maße für Süchte. Die meiste Zeit haben wir uns süchtig machenden Tendenzen zugewandt, weil wir uns im Leben getrennt gefühlt haben oder weil wir uns vom Leben selbst trennen wollten (überwältigen) oder weil wir Angst hatten, uns – im Leben – zu fühlen. Wenn wir also in dieser neuen Phase sind, in der wir uns mehr unseren Emotionen hingeben können, sind wir besser gerüstet, werden besser unterstützt und können die Gefühle besser durch uns hindurchströmen lassen.

Wenn wir zum Beispiel Trauer loslassen, wenn wir in unsere Traurigkeit und unseren Verlust hineingehen, fühlen wir die Emotionen so tief, dass sie sich lösen und unser System verlassen können, so dass diese unser Leben nicht weiter prägen oder unser Verhalten untermauern werden – dies schafft Raum für neue Energie. Also kannst du dich/könnt ihr euch jetzt in eurem Leben auf einer höheren Ebene als je zuvor der Emotion hingeben – und das kann Menschen in deinem Leben einschließen, mit denen du vorher nicht wirklich über tiefe oder emotionale Dinge sprechen konntest. Dies ist eine Welle, die bereits auf dem Planeten stattfindet. Es wird noch stärker werden, wenn wir weiter- und in den Dezember hineingehen werden, und es wird sich jetzt im Leben vieler Menschen zeigen. So kannst du es in/bei dir selbst, oder bei Freunden, Verwandten und Lieben bemerken, die ihre Emotionen vielleicht noch niemals zuvor so angesprochen oder kommuniziert haben, wie sie es jetzt tun.

 

ALLES KOMMT ZUSAMMEN

Ein weiteres Thema, das sich erfreulicher Weise für Dezember zeigt, ist, dass für viel mehr Menschen als jemals zuvor ALLES ZUSAMMENKOMMT – insbesondere in Bezug auf ihren Lebenszweck, ihre Bestimmung. Zweck bedeutet hier die Arbeit, die wir tun oder die Rolle, die wir in der Außenwelt spielen (z. B. Eltern, Gemeindevorstand, Krankenschwester, Autor und oft sind wir mehr als eine dieser Rollen), aber es ist auch unsere Verbindung zu diesen Rollen. Nicht so sehr, was wir tun, sondern mehr, wer wir sind, wenn wir diese Rollen einnehmen.

Seit vielen Jahren haben meine Führer mir gesagt, dass je weiter wir über 2012 hinausgehen und je mehr wir uns in diesem sehr tiefen Transformationszyklus auf dem Planeten befinden, desto mehr Menschen werden ihre Bestimmung leben. Diejenigen von euch, die sich als Vorausgehende, Wegbereiter, Veränderer, Heiler, Kreative und Innovatoren identifizieren – ihr werdet immer mehr auf eine sehr zielgerichtete Weise leben. Es wird immer einfacher, die eigenen Ziele zu erreichen, und alles wird sich zusammenfinden, um dieses Ziel zu unterstützen.

Wenn du also an deiner Mission gearbeitet hast – dich mit den richtigen Partnern zusammenzuschießen, den ersten Grundstein zu legen – so war das bisher ein Kampf oder eine sehr zähe Angelegenheit – doch in dieser Dezemberenergie und darüber hinaus, wirst du eine Welle von „alles findet sich in deinem Leben ein“ erfahren können … in dir, für dich, in deinen Projekten und in dem, was du tust.

Aber für diejenigen von euch, die das Gefühl haben, dass ihr derzeit weit davon entfernt seid – ihr werdet wahrscheinlich diese hohle/leere/stagnierende Energetik erleben, die ich vorhin erwähnt habe, und einige dieser Emotionen, die ich „als sich den eigenen Emotionen hingeben“ erwähnt habe, müssen einfach noch gehen/losgelassen werden. Du durchläufst also einen wirklich tiefen Transformationsprozess, um deinem Ziel entgegentreten zu können. Denn 2020 zieht uns alle dorthin, ob wir treten, kratzen, beißen oder ob wir uns alledem freiwillig hingeben/ergeben. Doch die Anziehungskraft von 2020 ist wirksam und schnell!

Im November berichtete ich über den IDENTITÄTS-SHIFT, der weltweit im Kollektiv und auf persönlicher Ebene stattfindet. IDENTITÄTS-SHIFT – Persönlich und kollektiv; Sich erhebende & ansteigende Macht und Wechsel/Veränderung in den Beziehungen & Beziehungsmustern (Rollen) Identitätsveränderungen müssen stattfinden, damit wir zu dem werden, was wir sind, um in die nächste Phase unseres Lebens zu kommen. Man könnte die Jahre zwischen 2016 und 2020 als vierjährigen Spannungsbogen betrachten, und wir sind nun dabei, in den Jahren 2020 bis 2024 einen weiteren vierjährigen Bogen zu betreten. Es wird einen spürbaren Aufwärtstrend in Bezug darauf geben, dass und wie die Menschen auf dem Planeten die Dinge auf ganz neue Weise tun werden.

In den letzten vier Jahren haben wir gesehen, wie so viel des „Alten“ sich losgemacht hat/durchgeschüttelt, aussortiert und final entlassen wurde. In den nächsten vier Jahren werden Innovation und das „Neue“ viel stärker zum Tragen kommen, und so durchlaufen wir alle diesen Wandel, bei dem wir uns stärker an unserem Ziel orientieren und anfangen werden zu sehen, wie alles zusammenkommt. Das können Kollaborationen, Menschen, Verbindungen und Dinge sein, die wir aufbauen, aber es könnte auch eine neue Sichtweise auf die eigene Gesundheit bedeuten – die eigene Körperlichkeit. Es könnte sein, dass du bereit bist, dir selbst eine bessere Erfahrung mit deinem physischen Körper auf der Erde zu geben, der natürlich die Wohnstatt für unseren Geist und unsere Seele  – also von großer Bedeutung – ist.

 

PSYCHISCHE STÄRKE

Das letzt-genannte Thema für diesen Monat, das sehr stark durchdrang, war PSYCHISCHE STÄRKE. Mehr Menschen als je zuvor beginnen, psychische Klarheit, psychische Visionen und psychische Stärke zu haben und zu zeigen. Und psychische Stärke ist die ganzheitliche Art, unsere Intuition zu betrachten. Wir können eine psychische Vision und psychische Klarheit haben, aber wie nutzen wir sie dann in unserem täglichen Leben, und wofür werden unserer Seele diese psychischen Visionen gegeben? Verstehen wir das?

Psychische Stärke ist für mich gegeben, wenn du in der Lage bist, den psychischen Teil von dir selbst auf eine sehr geerdete, verantwortungsvolle und intuitive Weise zu nutzen. Und wenn du in der Lage bist, diese Visionen und Klarheiten zu übernehmen, zu verstehen und jeweils zu interpretieren, was sie bedeuten, und dann zu wissen, wie du sie umsetzt.

So kann die psychische Stärke, die in einer größeren Weise in unser Leben tritt, bedeuten, dass viele von euch vielleicht ihren „alten Verstand verlieren“. Deshalb, wenn du einen Schub dieser Art erlebst, und dich tiefer für dein intuitives und psychisches Selbst öffnest, kannst du wirklich anfangen, Chaos und Verwirrung in deiner alten Denkweise zu erleben. Du könntest mit deinem Gedächtnis ein wenig „außen vor“ sein, dein Verstand könnte sich nicht mehr so fühlen, wie er es einst getan hat, weil du anfängst, von einem höheren Verstand aus auf die Dinge zu schauen. Und wenn das zum ersten Mal geschieht, kann es durchaus ein wenig verwirrend für deine Alltagserfahrungen sein. Was dich wieder auf die Energetik der Leere zurückwerfen kann. So können alle Themen, von denen ich für Dezember – und darüber hinaus – geschrieben habe, miteinander verbunden werden und uns auf mehrdimensionale Weise treffen. Wir mögen uns vielleicht nicht auf starke Weise mit jedem einzelnen identifizieren, aber für viele von uns wird es definitiv eine Verbindung geben.

Für Dezember haben wir also diese leere Energetik, Psychische Stärke, die Fähigkeit, uns den Emotionen in einer größeren Weise zu ergeben, unsere Bestimmung zu leben und den Hinweis auf die Energien von 2020, die uns ruft und vorwärts schiebt. Und all das kommt jetzt zusammen, um dein Leben zu unterstützen und dich an den nächsten Ort und die neue Ebene deiner Identität zu bringen. Es wird also ein großartiger Monat in Bezug auf Stärke und Vorwärtsdynamik.

SELBSTFÜRSORGE

Wie immer, in diesen Zeiten, in denen wir uns befinden, ist es sehr wichtig, auf sich selbst aufzupassen und sicherzustellen, dass du dich in dieser Energetik ausbalancierst. Wenn du jemand bist, der gerade ein wirklich großes Erwachen erlebt und/oder zum ersten Mal mit deinen spirituellen Sinnen online kommst, ist das viel zu stemmen und erfordert eine gute Selbstfürsorge. Die Vorstellung, dass du eine Seele bist, oder die Vorstellung, dass die Welt, wie sie einst für dich ausgesehen hat, nun nicht mehr glaubwürdig ist. „Oh, warte ein Sekündchen, es gibt noch viel mehr dessen, was ich die ganzen Jahre über gedacht habe“, also bitte sei fortan gut und sanft zu dir. Die Energie ist wirklich stark, sie ist sehr hoch und wenn du in diesen Zeiten ein Erwachen hast, vergiss deine/n physischen Körper nicht. Es wird einfacher, wenn du in die hohen Energien eintrittst oder wenn viel Energie, Emotion und/oder Adrenalin durch dich strömt.

Es ist jetzt also super wichtig sich zu erden. So kannst du durch Bewegung, lange Spaziergänge in der Natur, Yoga, Meditation, an Orten sein, an denen die Menschen in ihrem Körper/ihren Körpern ruhen – deshalb sind Dinge wie Yoga oder jede Art von Wellnesstraining gut. Und wenn du dann diese Energie ausdrücken musst – durch Tanzen, Singen, Spielen und Lieben – finde Menschen, in deren Gesellschaft du dich wohl fühlst. Finde Kunst, Musik oder andere Ausdrucksformen, die sich für dich gut anfühlen.

Denn während du dich durch diese energetischen Veränderungen arbeitest, ist es für den Körper durchaus herausfordernd. Wir brauchen also eine gute Gemeinschaft, eine gute Selbstversorgung und wir müssen verstehen, wie wir uns jetzt selbst anleiten und führen können, was sich sehr von dem unterscheiden kann, was wir noch vor einigen Jahren getan hätten. Wir brauchen vielleicht etwas mehr Ruhe, mehr Raum oder mehr Zeit alleine. Du wirst wissen, was du brauchst – nimm dir einfach genug ruhige Momente, um aufmerksam zu sein und zu bemerken, was du fühlst, was du als nächstes brauchst.

Ich wünsche dir alles Gute und sehe dich im Januar wieder – für das nächste Energie Update.

Lee

x

https://www.leeharrisenergy.com/december-2019-energy-update

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite …https://esistallesda.wordpress.com

Es ist nicht gestattet ausschließlich Teile des Textes wiederzugeben oder diesen akustisch für andere zugänglich zu machen.