Daniel Scranton, ∞ „Die große Herausforderung des Lebens liegt darin, die Grenzen in dir selbst zu überwinden und so weit zu gehen, wie du dir niemals hättest träumen lassen.“ Die Formgeber ∞ ~ 12.05. 2018

Deine Grenze sagt dir nicht: „Hier ist dein Weg zu Ende“, sondern: „Hier hast du die Chance zu wachsen“ … wähle weise!

Bildtext im fortlaufenden Beitrag fett gedruckt

„Wenn es Menschen in deinem Leben gibt, die dir sagen, dass du nicht fähig bist, etwas Bestimmtes zu tun, und du ihnen das Gegenteil beweisen willst, dann bekommst du dadurch die Gelegenheit etwas zu vollbringen, was du selbst bis dahin nicht für möglich gehalten hast/hättest.  Die andere Person ist der Spiegel, der dir genau aufzeigt, wo deine Befürchtungen/deine Ängste und Begrenzungen liegen, und dies kann ein wunderbarer Katalysator für dich sein, über deine selbst auferlegten Grenzen hinauszugehen.

Wenn du dich mit Widrigkeiten konfrontiert siehst, oder dich gegen Chancen richtest, die nicht zu deinen Gunsten sind, dann richtest du dir im wahrsten Sinne des Wortes ein Szenario ein, das dir die Gelegenheit bietet, in dir das Feuer anzufachen. Du hast interessante Wege und Möglichkeiten, die Dinge in deiner Welt umzusetzen, und diese ist eine davon. Du magst Herausforderungen. Du bist in diese Realität gekommen, gerade weil sie so herausfordernd ist. Es gibt nicht eine/n unter euch, die/der dachte, dass ihr auf die Welt gekommen seid, nur um einen Spaziergang durch den Park zu machen.

Es gibt eine große Menge an Energie, auf die du zugreifen kannst, wenn du mit dem Rücken zur Wand stehst. Dieses Gefühl, mehr Zugang zu mehr Energie zu bekommen, ist etwas, was ihr alle schon erlebt habt. Ein oft zitiertes Beispiel ist die Mutter, deren Kind unter etwas Großem und Schwerem eingeklemmt ist, dass sie unter normalen Umständen nicht bewegen könnte. Und doch hebt sie das Objekt an und befreit so das Kind. Viele von euch haben bereits ähnliches, vielleicht in geringerem und weniger dramatischen Ausmaß, erlebt. Und egal wie du dich in diese Lage gebracht hast, in diese Situation, in der deine Aussichten nicht so gut aussehen, es ist nur deshalb in deinem Leben, weil du diese Erfahrung haben wolltest, um den daraus erwachsenden Energieschub auszunutzen und diese Widrigkeiten und/oder Schwierigkeiten zu überwinden.

Wenn du dich also mitten in einer dieser Herausforderungen wiederfindest, erinnere dich daran, wofür diese da ist/sind … damit du sozusagen das Ziel, deinen Gewinn und/oder Lohn im Auge behältst und auf deinem Weg bleibst, indem du die Energie aufbringst und sie zu deinen Gunsten einsetzt. Denn das ist eine der schönsten Erfahrungen, die man als Wesen haben kann, das sich als weniger als allmächtig erlebt. Wir, die Schöpfer, werden immer auf den Außenseiter setzen! “

http://danielscranton.com/

Stacking the Odds Against Yourself ∞The Creators

 

© Übersetzung: Roswitha

Gerne dürfen die von mir übersetzten Beiträge weitergegeben werden. Bitte immer mit dem Hinweis auf die Herkunftsseite … https://esistallesda.wordpress.com