Zur Sonne(naktivitĂ€t), von Carta Astral … und ANDEREN

31. Januar 2022
fĂŒr cartaastral222

Liebe Familie,

dies ist das aktuellste Bild der Sonne. Alle helleren Regionen, die ihr seht, sind Sonnenflecken, (aktive Regionen mit einer gewissen magnetischen KomplexitĂ€t, die eine Explosion, d.h. einen Flare, auslösen könnten), im oberen rechten Teil ist der Fleck, der den Klasse M1-Flare ausgelöst hat, der einen koronalen Massenauswurf zur Folge hatte, der in den nĂ€chsten zwei Tagen einen Anstieg des Kp-Index auf 5-6 verursachen wird, aber aufgrund der GrĂ¶ĂŸe des Massenauswurfs glaube ich, dass wir Kp7 erreichen werden, wenn kein anderes Magnetfeld seine Flugbahn ablenkt. DarĂŒber hinaus gab es in den letzten 24 Stunden 5 bedeutende Flares der Klasse C, aber die RealitĂ€t ist, dass die gesamte SonnenfleckenaktivitĂ€t in den letzten 48 Stunden nicht abgenommen hat. â˜€ïżœïżœ


ZusĂ€tzlich zu der erhöhten Aktivierung des Herzchakras habt ihr vielleicht auch Gastritis, Brennen und/oder Schmerzen in der Magengrube, Schmerzen in den ZĂ€hnen und Knochen, große MĂŒdigkeit, trockene Augen und alle SchleimhĂ€ute des Körpers, Schwierigkeiten beim Fokussieren, Kreislaufprobleme, (die Venen können sich ein wenig ausbeulen, du kannst Augenausfluss haben, oder du könntest sogar sehen, dass deine Venen blauer und dicker als normal sind). HĂ€ufig kommt es auch zu einer FarbverĂ€nderung der Haut, (als ob sie gebrĂ€unt wĂ€re, weil wir mehr Sonnenstrahlung ausgesetzt sind, obwohl wir sie nicht in Form von Licht sehen, wie es im Solarium der Fall ist), zu Schlaflosigkeit, (die DrĂŒse, die das Schlafhormon absondert, „denkt“, dass es Tag ist und produziert es nicht gleichermaßen), Unruhe und Reizbarkeit. Generell kann es zu einem völligen hormonellen Ungleichgewicht kommen, da unsere DrĂŒsen und ihre Funktionen von der Menge an elektro-magnetischer Energie gesteuert werden, die wir von der Sonne erhalten. ïżœïżœïżœïżœ

Der quanten-physikalische, (subatomare) Effekt dieses PhĂ€nomens besteht darin, dass die solaren Teilchen, (meist Protonen), an den Elektronen unserer Atome haften bleiben und sie verdrĂ€ngen, was zu einer grĂ¶ĂŸeren Unruhe in ihnen fĂŒhrt, d. h. zu einer höheren Schwingung. Durch die Erhöhung unserer Schwingung werden wir zu einem Energiezustand, der nĂ€her an der Frequenz der Welle als an der des Teilchens liegt, und deshalb dehnt sich unser Bewusstsein aus, unsere Gedanken materialisieren sich schneller und unsere GefĂŒhle werden intensiver. Die Ausdehnung unseres Bewusstseins macht es uns leichter, mehr zu verstehen, (weil wir die dreidimensionale RealitĂ€t aus einer höheren Perspektive erleben, so als wĂŒrden wir ein TheaterstĂŒck von der Loge aus und nicht aus der ersten Reihe verfolgen), und durch die Zunahme unserer FĂ€higkeit, die Dinge und Erfahrungen zu verstehen, die wir als „möglich“ definieren, steigt diese exponentiell an. Unsere Gedanken und unsere Emotionen sind Energie in Form von Wellen, und diese Wellen bewegen sich mit grĂ¶ĂŸerer Leichtigkeit und Geschwindigkeit durch den Raum, weil die „Ă€ußere Umgebung“ besser mit ihnen kompatibel ist, weshalb sich unsere Gedanken schneller materialisieren und wir unsere Emotionen sowie die Emotionen anderer verstĂ€rkt spĂŒren können. Wir waren schon immer in der Lage, telepathisch miteinander und sogar mit anderen Spezies zu kommunizieren, das Problem ist nur, dass die Botschaft nicht so leicht und nicht so schnell ankam, weil die Umgebung dies nicht ermöglichte. Jetzt können wir sogar auf den WiFi-Kommunikationssignalen „reiten“, um miteinander zu kommunizieren, ohne dass ein elektronisches GerĂ€t beteiligt sein muss, wir mĂŒssen nur wissen, wie wir den Router mit dem geringsten Widerstand auswĂ€hlen. Und natĂŒrlich mĂŒssen wir daran glauben… denn ich versichere euch, dass viele von euch telepathische GesprĂ€che mit anderen Menschen fĂŒhren und sie ignorieren oder abtun, weil sie denken, dass es nur ihre Einbildung ist. ïżœïżœïżœïżœ

Eine der transzendentesten Auswirkungen dieses Prozesses, den wir gerade erleben, ist die Vereinigung unseres Verstandes mit unserem Herzen. In dem binĂ€r polarisierten System, in dem wir leben, (immer noch, aber genau dieses System zerfĂ€llt aufgrund von Frequenz-InkompatibilitĂ€t), ist das Herz in den Hintergrund getreten, weil wir darauf konditioniert wurden, uns gegen alles und jeden zu „verteidigen“. Seit uns in der Schule beigebracht wurde, zu konkurrieren, wurden wir geteilt und in dem Glauben gelassen, dass es nie genug fĂŒr alle gibt. Die Schwingungsfrequenz unseres Herzens und die Frequenz, die es durch unseren Herzschlag erzeugt, ist mit der erhöhten Schwingung, die wir jetzt erleben, besser vereinbar, (habt ihr euch jemals gefragt, warum Herzkrebs extrem selten ist?), und deshalb erinnern wir uns daran, dass wir nicht wirklich hier sind, um uns gegenseitig zu zerstören. „Erwachen“ bedeutet zu erkennen, dass die Geschichte, die uns der bewusste, rationale Verstand erzĂ€hlt, ein Verteidigungs-Mechanismus ist, mit dem wir konditioniert wurden, um uns gegen Aggressionen, die nicht wirklich existieren, zu verteidigen. Wenn wir uns daran erinnern, sind wir wieder im Fluss mit dem Universum, weil die Grenzen der Trennung und dessen, was wir fĂŒr „unmöglich“ halten, verschwinden. Vertraut auf den göttlichen Plan, vertraut auf euch selbst und vertraut auch auf andere, denn wir alle werden wissen, wie wir den Weg zurĂŒck nach Hause finden können. ïżœïżœïżœïżœïżœïżœ

~Alicia~💖💜

#Aufstieg #FĂŒnfteDimension https://cartaastral222.com.mx/2022/01/30/january-30-2022/


Kirsty Elizabeth: Der Phönix steigt auf – Die Sensitiven erhalten jetzt Informationen, die der Rest der Menschheit hören muss…

Quelle: Kirsty Elizabeth

Veröffentlicht bei Mascha & Max: https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2022/01/kirsty-elizabeth-der-phonix-steigt-auf.html


Plejaden 1 Nachrichten 30. Januar 2022

P1 ruft Terraner zur Herkunftserkennung auf! Achtung bei Rufen in PVSE / SdE !!

Sonnengeflechte weiten sich.

Specials werden sofort neu zugewiesen.

Schatten werden erkannt und angepasst.

Falsche Flaggen bleiben weiterhin, was sie sind.

Das Zeitnetz löst sich weiter auf.

Buddhistische SĂ€ulen werden wieder dort eingesetzt, wo sie sein sollten.

Unstimmigkeiten in Punkt 1 [Antarktis] werden umgangen.

Öffnung der 5. Schicht! „*Virus Sinus“ aktiv! 96% (nicht regressiv) – NĂ€chste >>>> Öffnung der 4.

Sektor 6/9 der *Basis 23T in der RĂ€umung: 56% (nicht regressiv). Zetas zum RĂŒckzug aufgefordert. Das Licht feiert! NĂ€chste >>>> 7/9.

Der GALAKTISCHE ZENTRALSONNEN FLASH steht bevor – 85% (nicht regressiv). Das Licht feiert! 

P1 in der Datenerfassung. Als nÀchstes >>>> Analyse.

Die OrdenstrÀger werden wiedergeboren.

VorĂŒbergehend, Ende der Übertragung.

Plejaden 1 (UNTERSTÜTZENDE VERANKERUNG AUF DER INSEL DER REINIGUNG +++)

* Artikel im Glossar

Quelle: https://www.disclosurenews.it/pleiades-1-messages/

[max: eine besondere strömung des solar plexus, dem sonnengeflecht… es ist ausdehnung. eine solare..]

Übersetzung und Veröffentlichung: https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2022/01/plejaden-1-nachrichten-30-januar-2022.html


VerstÀrkte SÀgeblatteruptionen von C-Flares erhöhen den Druck bei den Aufzuwachenden, die noch nicht die 5D-Energie als Schutz aufnehmen können, wie es Aufgestiegene schon seit einigen Tagen und Wochen erleben

28.1.22, 5. Portal der Herzöffnung

29.1.22, 6. Portalöffnung der Traumrealisierung

30.1.22, 7. Portalöffnung der GOTTESMENSCHEN

. 30.1.22

Liebe Aufgestiegene Lichtwesen,

die letzten zwei Tage der Energieeinströmungen von plasmatischen Protonenwellen und mit all den neuen Codierungen haben mich körperlich sehr ermĂŒdet, wĂ€hrend ich im Kopf hell wach war wie gestern Abend kurz vor der M1 Sonneneruption, wo ich dann 2 Stunden lang von den Schockwellen erst einmal Einschlafprobleme hatte. Hier ein Bild von letzter Nacht, wo es um 23,32 geschah! Die Zahl deutet daraufhin, dass dies bewusst initiiert wurde.

Gestern habe ich tagsĂŒber immer wieder geschlafen, besonders zwischen 14 und 17 Uhr UTC und als ich dann am Abend nach 20 Uhr nachsah, verstand ich, warum ich tagsĂŒber so mĂŒde war.

Weltweit war ein geomagnetischer Sturm am Laufen, der durch einen eintreffenden CME durch die Sonneneruption eines M1-Flare am letzten Mittwoch, dem 25.1.22 entstanden war und genau 4 Tage spĂ€ter dann auf der Erde als CME eintraf. Und der rote Balken plus den lilafarbenen Balken in College weist uns wieder den Weg, wo gerade sehr viel Energie fĂŒr die Umstellungen gebraucht wurde.

Und dieses Bild hatte ich gegen 11.21 UTC abgespeichert, wo von der StÀrke des geomagnetischen Sturms noch wenig zu sehen war, denn es gab erst einen roten Balken auf diesem oberen Diagramm.

Die ganzen B- und C-Flares der letzten Tage dienten der Reinigung sehr vieler Menschen, die jetzt am Aufwachen sind und sind sehr stark zu spĂŒren, diese SĂ€geblatt- Eruptionen sind sehr intensiv, weshalb jetzt so viele Menschen auf einmal was von den Energien wahrnehmen und nicht wissen, was es bedeutet. Wir hatten vor 2012 schon mal solche Phasen, wo ich damals auf meinem Blog „https://einfachemeditationen.wordpress.com/“ darĂŒber berichtet habe.

Heute erleben wir es nun fĂŒr die vierte Welle der Aufzuweckenden, nur diesmal viel massiver, da die Menschen, welche aufwachen, schon körperlich stĂ€rker darauf vorbereitet wurden.

Wie wir durch Amirasolis, gechannelt von Lydia Gruber, erfahren haben, sind viele der Menschen noch nicht tief genug aufgewacht und deshalb gibt es diese SĂ€geblatteruptionen, um hier nach zu helfen! Und das Ziel ist, dass die Menschen in sich körperlich fĂŒhlen, wie da die Energien auf einmal fließen, was sie sehr beeindrucken wird. Sie merken dass durch sie auf einmal göttliche Energien fließen und das wird sie dazu bringen, heraus zu finden, was da los ist. Es geht darum physische Zeichen zu bemerken, um bereit zu sein, sein eigenes Leben endlich zu Ă€ndern.

Bei diesen ĂŒber drei Tage gehenden Diagramm ist auf einmal ganz links beim mittleren Diagramm die Geschwindigkeit auf 1120 km/sec angezeigt und das ist seit heute so eingestellt und weist daraufhin, dass hier Teilchen mit dieser hohen Geschwindigkeit gemessen wurden, welche von der GFdL auf die Erde eingebracht wurden!

Als Großtransformator merke ich all dies sehr deutlich, und das Öffnen der Energiebahnen wird angestrebt, vor allem bei jenen, die als Heiler arbeiten werden, wie Heike Michaelsen es in ihrem Video zum Auftakt der Portaltagsreihe erwĂ€hnt hat.

Bei mir ist das in 2005 geschehen und danach gab es kein zurĂŒck mehr. Ich bin zu ĂŒber 20 verschiedenen KraftplĂ€tze gefĂŒhrt worden und konnte dort das Durchlaufen der Energien wahrnehmen, was mich damals total glĂŒcklich gemacht hat , aber auch sehr mĂŒde, sodass ich danach dann mich umgehend zu Hause hinlegen mußte. Heute sind diese KraftplĂ€tze zigfach stĂ€rker und es ist gut mit AnfĂ€ngern regelmĂ€ĂŸig dahin zu gehen, um die Energiebahnen schrittweise durchgĂ€ngig zu bekommen, was ein steter Prozeß ist und dauern kann.

Hier nun ein Bild, wo die Aufzeichnungen ĂŒber die auf der Erde eingetroffenen Teilchen ĂŒber 24 Stunden bei sĂ€mtlichen Diagrammen unterbrochen sind! Wodurch wurde dies ausgelöst ?

Diese kleinen kurz hintereinander ablaufenden Eruptionen dienen der Freilegung unserer Energiebahnen und damit der Energieerhöhung jedes einzelnen Menschen, um die 5D-Energien aufnehmen zu können, damit man aufsteigen kann. Gleichzeitig poppt alles auf, was bisher noch nicht bearbeitet wurde und die Schwingung des einzelnen Menschen niedrig hÀlt, weshalb es jetzt so wichtig ist, in die Stille zu gehen und sich selbst zu zuhören, was in einem nicht in den Frieden gebracht wurde.

Dieses Jahr 2022 ist das wichtigste Jahr hier auf der Erde um als Mensch in die Transformation zu gehen, um auf die NEUE ERDE mitgehen zu können.

Die große Trennung findet schon seit ĂŒber einem halben Jahr statt und begann, als ich die hellblauen Energien auf der italienischen Seite bemerkte und euch darauf hinwies.

Erst nach dem Text von Aurora Ray, die eine offizielle Botschafterin der GFdL ist, wie mir meine innere FĂŒhrung bestĂ€tigt hat, habe ich nach dem Lesen ihres Textes, den ich bei letzten Mal veröffentlicht und markiert habe, verstanden, wie diese Trennung praktisch hier auf der Erde stattfindet. Wer hoch genug schwingt, vertrĂ€gt die Energiefrequenz der NEUEN ERDE und wer diese Frequenzerhöhung nicht geschafft hat, muß noch an sich arbeiten, um alles loszulassen, was einen runterzieht. Und das kann sehr viel sein und auch noch einige Wochen oder Monate dauern.

Unsere Aufgabe wird es sein, Ihnen, die es noch nicht geschafft haben zu helfen, dies möglichst einfach durchzufĂŒhren. Sehr viel spirituelles Wissen kann da manchmal hinderlich sein und wird erst spĂ€ter dann vermehrt gelehrt werden, wie mir meine geistige FĂŒhrung schon mitgeteilt hat.

Wer immer auf dem aktuellen Stand sein will, dem empfehle ich meinen Seitenaufruf, wo ihr die sich selbst aktualisierenden Diagramme und das neueste eingestellte Sonnenvideo euch ansehen könnt.

LINK: https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/kosmische/ Einwirkungen auf die Erde, wo ich immer wieder darauf schaue, um erneut darĂŒber zu berichten !!!

Ich bedanke mich herzlichst fĂŒr all die Hilfe und UnterstĂŒtzung, welche wir alle tagtĂ€gliche durch unsere Aufstiegsteams erhalten bei unseren dienenden Aufgaben, wie auch im Alltag durch Heilung auf allen Ebenen und wundervolle Inspirationen, FĂŒgungen und der individuellen FĂŒhrung, wodurch immer wieder kleine Wunder erfahren werden, mit denen man nicht gerechnet hat.

Ebenso, bedanke mich bei meiner Seele und Hohen Selbst, welche verschmolzen sind zu einer kosmischen Wesenheit, meinem Sternenselbst, und bei allen, die mir helfen, hier so viel Klarheit als möglich bei den so wichtigen EnergieunterstĂŒtzungen durch die Sonne, durch die GFdL und der Zentralsonne unserer Galaxie wie auch der Urquelle reinbringen zu können und bin glĂŒcklich, dass wir schon soweit sind, von Herzen von Charlotte.
Quelle: https://einsseinmitderurquelle.wordpress.com/2022/01/30/verstarkte-sageblatteruptionen-von-c-flares-erhohen-den-druck-bei-den-aufzuwachenden-die-noch-nicht-die-5d-energie-als-schutz-aufnehmen-konnen-wie-es-aufgestiegene-schon-seit-einigen-tagen-und-woch/

Bereitstellung: https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2022/01/verstarkte-sageblatteruptionen-von-c.html


AGirlintheUniverse: DIE LETZTEN 10 STUNDEN DER ENERGIEN UTC ZEIT

https://www.facebook.com/aGirlintheUniverse/videos/4579312908863821/?t=11

Gestern war ein sehr energiegeladener Tag!

Manchmal ist es interessant zu sehen, wo man gewesen ist, es hilft zu wissen, wohin man geht.

Heute wird es Àhnlich sein wie gestern.

Verschiebungsenergien, Sonnenwinde und Energien, die von der RĂŒckseite des Planeten von unseren Galaktischen Familien einströmen.

Es ist ein wunderschön inszenierter Tanz der Energien um euch herum.

Könnt ihr ihn sehen?

Könnt ihr ihn in euch spĂŒren?

Alles, was hier und jetzt geschieht, hilft euch, den Weg eurer Reise zu gehen.

Alles arbeitet zusammen, um all dies fĂŒr dich zu erreichen.

Nehmt die SynchronizitÀten in eurem Leben wahr.

Es gibt keine ZufÀlle, nur Liebe.

Schönen Sonntag, Erstaunlicher,

-SA Smith

AGirlintheUniverse.comQuelle: A Girl in the Universe

Übersetzung und Bereitstellung: https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2022/01/agirlintheuniverse-die-letzten-10.html


Kirsty Elizabeth: Heute habe ich die Gegenwart des đŸ”„ Phönix gespĂŒrt – 30.01.2022

Die starke, dichte königliche Energie des Phönix ist unverkennbar. Ich habe sie das letzte Mal im November 2020 gespĂŒrt und darĂŒber geschrieben, wĂ€hrend der Zeit vor der Sonnenwende jenes Jahres, die als „das Ereignis“ bekannt wurde. An diesem Tag registrierten Weltraumsatelliten die grĂ¶ĂŸten Sonneneruptionen seit vielen Jahren.

Heute sehen wir dieselbe AktivitÀt mit Sonneneruptionen, die am 29. Januar die Stufe M erreichen.

Die Phönix-Energie ist elementar. NatĂŒrlich ist es Feuer đŸ”„. Sie ist ein Bringer des Todes und des neuen Lebens. 

Wenn ihre Anwesenheit spĂŒrbar ist, können wir sicher sein, dass ein Wandel bevorsteht. 

Meine letzte Begegnung mit dieser Energie war eine Botschaft ĂŒber eine sterbende Ära, in der Glaubenssysteme, die fĂŒr die Menschheit ungesund waren, verbrannt und ihre Manifestation im tĂ€glichen Leben zerstört wurden. 

Die heutige Energie ist Ă€ußerst lebendig, ja sie grenzt sogar an leidenschaftliche AggressivitĂ€t. Es gibt eine eindeutige Mission, und ich erkenne das Niederschlagen der Glut, die noch von den alten Wegen glĂŒht. 

Diese mĂ€chtige und erregbare wilde Urgewalt kann sich auf unterschiedliche Weise auf diejenigen auswirken, die spirituell berufen sind. Wie bei allen ElementarkrĂ€ften gibt es auch hier eine extreme PolaritĂ€t und ein breites Spektrum, das durch die riesige FlĂŒgelspannweite des mythischen Vogels dargestellt wird. 

Die sensiblen Menschen könnten dies als ĂŒberwĂ€ltigend und ĂŒbermĂ€chtig empfinden; bis zu dem Punkt, an dem ihre nervösen Reaktionen den Körper fast zum Stillstand bringen. FĂŒr sie ist es am besten, sich zu ergeben und die höheren KrĂ€fte ihre Arbeit tun zu lassen. 

Diejenigen, die am anderen Ende des energetischen Spektrums arbeiten, könnten sich durch diese feurige Ankunft energetisiert fĂŒhlen; sie werden dazu aufgerufen, große VerĂ€nderungen in ihrem Leben und in der Welt, in der sie arbeiten, vorzunehmen.

Doch fĂŒr viele kann dies eine verwirrende Zeit sein, in der Energien an beiden Enden gleichzeitig zu spĂŒren sind. Dies kann zu einem MissverhĂ€ltnis zwischen Körperenergie und schöpferischer Energie fĂŒhren, wobei Frustration das Ergebnis davon ist, dass man den inneren Willen hat, mit großen Schritten voranzukommen, aber nicht die körperlichen Ressourcen hat, um dies zu tun.

Wir nÀhern uns dem Àusserst erwartungsvollen Portal von

 02.02.2022 – 22.02.2022

es ist daher keine Überraschung, dass etwas, das nicht von dieser Welt ist unter uns gelandet ist. 

Der junge Phönix ist auferstanden und strotzt vor Leidenschaft fĂŒr eine Transformation, die der Jugend der spirituell Suchenden entgegenkommt… Und mit der feurigen Entschlossenheit, die jeder Mutter innewohnt, die das Richtige fĂŒr ihre Kinder tun will, wird der Phönix keine Gefangenen machen, um sein Ziel zu erreichen.

Kirsty ElizabethQuelle: Kirsty Elizabeth
[ĂŒbersetzt von maxSPENDEN sind sehr willkommen – Danke💖https://liebe-das-ganze.blogspot.com/2022/01/kirsty-elizabeth-heute-habe-ich-die.html]