Brenda Hoffman: Inmitten & zwischendrin. 01.08.2022

Liebes,

Du weißt, was du nicht willst, hast aber nur eine vage Vorstellung davon, was genau du willst. Und wenn Teile von diesem nebulösen Etwas auftauchen, lehnst du es als nicht ganz richtig ab.

Du fĂŒhlst dich allein.

Obwohl du leicht auf das zurĂŒckgreifen kannst, was einmal war, hast du Schwierigkeiten, allein zu sein und auch mit anderen zusammen zu sein. Du fĂŒhlst dich isoliert und gleichzeitig erdrĂŒckt. Wo ist dein neues Leben?

Du fließt in dein neues Leben hinein, so wie es in deiner Jugend und als Teenager der Fall war. In diesen 3D-Phasen fĂŒhltest du dich unbeholfen und oft allein, obwohl du von anderen umgeben warst. Du hattest das GefĂŒhl, nicht dazuzugehören, weil du innerlich aufgewĂŒhlt warst, als du das 3D-Erwachsenendasein entdecktest und mit Menschen zu tun hattest, die nicht ganz zu dir passten.

So ist es auch jetzt. Du bewegst dich schnell durch Ă€hnliche Phasen – du fĂŒhlst dich in dieser Phase unbeholfen und wĂŒnschst dir, du wĂ€rst in einer fortgeschritteneren Phase.

Schon in wenigen Tagen wirst du ĂŒber dein jetziges Stadium hinauswachsen. Aber du kannst noch nicht glauben, dass das so ist. Weil du denkst, dass du in diesem Niemandsland isoliert bist, fĂŒhlst du dich launisch, mĂŒrrisch und wĂŒtend auf dich und die Welt.

Diese unangenehmen GefĂŒhle sind nur von kurzer Dauer.

Vor deinem Übergang hattest du ein erfĂŒlltes Leben, in dem du mit Menschen interagiert hast, die einen Teil von dir ausgefĂŒllt haben, aber dich nie vollstĂ€ndig erfĂŒllt haben. Das 3D-Element, das dir fehlte, war eine Verbindung zu den Universen.

Jetzt, wo du deine universellen Verbindungen geöffnet hast, fĂŒhlst du dich in deinen 3D-Interaktionen isoliert. Nichts von dem, was in 3D war, fĂŒhlt sich mehr richtig an, und doch sehnst du dich nach der 3D-ErfĂŒllung, die du einst empfunden hast. Gleichzeitig spĂŒrst du ein universelles AufwĂŒhlen von GefĂŒhlen in dir – etwas, das du wahrscheinlich schon als Kleinkind gefĂŒhlt hast, das aber nach deiner 3D-Sozialisation / Integration verschwunden ist.

In gewisser Weise fĂŒhlst du dich jetzt genauso schuldig, wenn du mit 3D-Freunden, Verwandten und Bekannten interagierst, wie du es frĂŒher getan hast, als du dein universelles Wesen in deiner 3D-Welt geöffnet hast. Das ist auch nicht anders zu erwarten. Denn in deiner 3D-Welt hast du dich auf die „seltsame“ Seite begeben. Ein Dilemma, so bedeutsam wie damals, als du als SĂ€ugling oder Kleinkind erkannt hast, dass deine universellen Verbindungen fehlen.

Du verzichtest auf das, was du in der 3D-Welt kanntest, und musst dich in deiner neuen Welt erst noch vollstĂ€ndig behaupten. Das wird innerhalb weniger Tage geschehen. Trotzdem ist diese Zeit der Leere unangenehm, denn du hast Schwierigkeiten zu glauben, dass du in deinem jetzigen Zustand Zugang zu dieser neuen Welt haben wirst. Ähnlich wie du dich als Teenager gefĂŒhlt hast, als du deine Ă€lteren Geschwister dabei beobachtet hast, wie sie in das reifere Erwachsenenalter ĂŒbergingen. Die meisten von euch haben an ihrer FĂ€higkeit gezweifelt, diesen Übergang zu schaffen, obwohl ihr euch das gewĂŒnscht habt. So ist es auch jetzt. Es ist, als wĂŒrdest du durch ein unzerbrechliches Fenster auf das Leben blicken, das du dir wĂŒnschst, aber du hast nicht die Möglichkeit und / oder die Mittel, um das Fenster zu öffnen.

Du wirst das Fenster entfernen, wenn die Zeit dafĂŒr gekommen ist.

Erinnerst du dich daran, wie du deine Freunde beneidet hast, die Jahre vor dir romantische Beziehungen gefunden haben? Wie sehr du dich nach etwas Ähnlichem gesehnt hast, aber nicht die richtigen Worte oder Handlungen gefunden hast, um diese bestimmte Person anzuziehen? So ist es jetzt auch bei dir. Du willst jemand sein, der weiß, wer er/sie ist, was er/sie will und wie er/sie es erreichen kann.

Genauso wie du als junger Teenager warst, stehst du auch heute wieder gefĂŒhlt zwischen den StĂŒhlen. Nicht alt genug, um reif zu handeln. Und nicht jung genug, um deinen kindlichen Interessen nachzugehen. Es ist eine einsame Zeit.

Diejenigen, mit denen du jetzt zu tun hast, fĂŒhlen sich meist universell zu jung oder auf irdische Weise zu langweilig (an).

Im Gegensatz zu deinen Teenagerjahren wird diese Phase nicht Jahre oder gar Monate andauern. Erlaube dir einfach, zu sein. Mach dir keine Gedanken ĂŒber dein Alter oder die Möglichkeit, was passieren könnte oder sollte. Erlaube dir, in dich hineinzufließen.

Der Unterschied zwischen jetzt und deinen Kleinkindjahren ist, dass du verstehst, wo du sein möchtest und warum es noch nicht geschehen ist. Die Verwirrung deiner frĂŒhen 3D- oder Teenagerjahre wird jetzt durch einen intellektuellen Überblick ĂŒber deine nĂ€chste Phase ergĂ€nzt. Du weißt, dass dein Leben nicht so weitergehen kann, wie es ist, denn es ist kein Leben voller Freude und Strahlkraft, sondern ein Leben voller Sehnsucht nach dem, was noch kommen wird.

Diese Reifephase ist nur von kurzer Dauer. Erlaube dir, das zu akzeptieren, wÀhrend du klÀrst, wer du heute bist und wo du morgen sein wirst.

So sei es.

Und so ist es.

Amen.

Brenda

© Übersetzung Roswitha 
 https://www.esistallesda.de/

Gechannelt von Brenda Hoffman fĂŒr LifeTapestry Creations.com

Brendas Show „Creation Energies“ und „Brendas Blog“ enthalten verschiedene gechannelte Informationen.

Hier sind die vorangegangenen Übersetzungen von Brenda

https://www.esistallesda.de/?s=brenda+hoffman

LifeTapestryCreations.com. Um Brendas Blog regelmĂ€ĂŸig zu empfangen, klicke bitte auf den Abonnieren-Button im oberen Teil der „Blog & Abonnieren“-Seite und dann auf die Zeile – Brendas Blog per E-Mail abonnieren -. VervollstĂ€ndige dein Abonnement, indem du deine E-Mail-Adresse eingibst und die dir automatisch zugestellte E-Mail-BestĂ€tigung akzeptierst.

Copyright 2009-2022, Brenda Hoffman. Alle Rechte vorbehalten. Du kannst diese Inhalte gerne mit anderen teilen, in deinem Blog posten, deinem Newsletter hinzufĂŒgen, etc. Aber BITTE erhalte die IntegritĂ€t dieses Blogs, indem du den Namen der Autorin / des Channels angibst: Brenda Hoffman und den Link zur Quell-Website: LifeTapestryCreations.com.

[https://lifetapestrycreations.wordpress.com/2022/08/01/betwixt-and-between-3/]

Alle Übersetzungen von Brenda: https://www.esistallesda.de/?s=brenda+hoffman

Brenda ist von Geburt an intuitiv und hat ihre Channeling-FĂ€higkeiten mit ihrem international beachteten Buch „A Glimpse of Your Future“ (Ein Blick in die Zukunft) formalisiert. Dieser prophetische Klassiker beschreibt ihre Rolle in diesem Übergang und beantwortet Fragen wie die, warum die Baby-Boomer maßgeblich an der EinfĂŒhrung des Neuen Zeitalters beteiligt waren und wie die Erde im Jahr 4000 aussehen wird.

Bevor sie und ihr Mann sich aus dem Berufsleben zurĂŒckzogen und nach South Carolina, USA, zogen, war Brenda in den Bereichen Unternehmensmarketing, UnternehmensfĂŒhrung und soziale Dienste tĂ€tig. Sie hat einen Master of Science in Soziologie. Es ist ihr eine große Freude, ihre Erkenntnisse in Brenda’s Blog – ihrem wöchentlichen, gechannelten Blog – und in Creation Energies – der 15-minĂŒtigen, gechannelten Sendung fĂŒr BlogTalkRadio.com – weiterzugeben. Beide kostenlosen wöchentlichen KanĂ€le sind auf ihrer Website zu finden: www.LifeTapestryCreations.com.

Brenda war Ehrengast in zahlreichen Radio- und Fernseh-Talkshows; eine New Age-Kolumnistin fĂŒr den Twin Cities Reader; das Hauptthema des Minneapolis Star Tribune Sunday Magazine; und sie ist eine öffentliche Rednerin/Channelerin. Brendas Rolle in diesem wundersamen Übergang besteht darin, uns dabei zu helfen, jene GlaubenssĂ€tze aufzugeben, die uns einschrĂ€nken, wĂ€hrend wir unseren „Werkzeugkasten fĂŒr Lichtarbeiter und die Erschaffung einer neuen Erde herunterladen“.